Wie kommt Bauchgrummeln zu stande?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Magen zieht sich zusammen und beim essen dehnt er sich wieder. Schau dir mal so yt videos dazu an. Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Der Magen ist quasi ein Sack, dahinter verengt sich das Verdauungssystem zu einer Art Schlauch bestehend aus Dünndarm und Dickdarm. Magen und Darm haben Wände aus glatter Muskulatur. Sie erschlafft und zieht sich zusammen, im rhythmischen Wechsel. Durch diese Peristaltik wird die aufgeschlüsselte Nahrung in Richtung Enddarm vorangetrieben. Sind Gas und Flüssigkeit vorhanden, können Geräusche im Magendarmtrakt entstehen.

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/darmgeraeusche-warum-der-magen-knurrt-wenn-er-hunger-hat-a-1029850.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, denn der Magen ist kein statisches Organ, er deht sich und zieht sich bei Bedarf auch zusammen, auch um die Nahrung weiter in den Dünndarm zu bringen. Diese Bewegung können auch das Knurren verursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?