Wie kommen Schnecken zu ihrem Schneckenhaus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Schneckenhaus wird bereits waehrend der Entwicklung im Ei gebildet und es verlaeuft stats in derselben arttypischen Windungsrichtung. Anfangs ist die Schale noch zu weich, um die Schnecke vor Gefahren zu schuetzen. Durch kalkreiche Nahrung wird die Schale des Schneckenhauses zu einer fast undurchdringlichen Schutzhuelle gegen Fressfeinde. Im Alter von fuenf Monaten ist das haus der Weinbergschnecke bereits so hart und dick, dass die meisten ihrer Feinde beim Versuch, die Schale zu knacken, scheitern. Viele Schnecken bilden am Hinterteil ihrers fusses einen hornigen Deckel oder kalkigen Verschlussstein, die die Schale verschliessen koenne. Diser Verschluss ist z.B. bei Strandschnecken von Noeten, wenn duch die ebbe eine Vertrocknungsgefahr besteht. Aber auch zur Zeit der Winterstarre wird die Schneckenhausoeffnung bis zum Erwachen im Fruehjahr verschlossen. Eigenartig ist , dass bei vielen Schnecken sich eine Tendenz zum Verlust der Schale zeigt, um eine groessere Beweglichkeit zu erreichen.

Sorry, fuer die "Schreibfehler"!!!

0
@mafu1

...danke ganz herzlich für die Antwort!:-) (...und noch schöner zu sehen, dass es doch jemanden gibt, der die Frage als "würdig" genug erachtet... siehe Kommentar einen weiter nach oben--> Nimmt ein bisschen die Freude am Austausch hier und grundsätzlich an dieser Seite, die ich gerade erst entdeckt habe. Umso mehr: nochmals danke für die ausführliche Antwort!

0

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Schnecken

0
@bitmap

Richtig ! Habe vergessen die Quelle anzugeben. Will mich ja nicht mit fremden Federn schmuecken.

0
@mafu1

...und für mich stellt sich an dem Punkt wiederum die Frage: Was bringt einen Menschen dazu, sich als "selbsternannten Richter" zu geben und über "würdig oder unwürdig" entscheiden zu wollen... Sehr schade, das. Derlei Kommentare führen das Credo (nicht nur dieser Seite!) ad absurdum, dass es keine "dummen Fragen" gibt... Sei´s drum. Dennoch schönen Gruß!

0
@mia68

...der obige Kommentar gehör einen weiter nach unten, sorry! (werd´schon ganz tüddelig, oha!;-))

0
@mia68

Lass Dir diese an sich interessante Seite bitte nicht vermiesen. Frage weiter,denn ich finde, die "Schneckenfrage" ist eine GUTE Frage!!LG Mafu1

0

Schnecken, Schnecken und nochmals Schnecken ... -> http://www.weichtiere.at/Schnecken/index.html

Was möchtest Du wissen?