Wie kommen Milben ins Ohr von babykatzen und ist es gefährlich?

 - (Gesundheit, Tiere, Katze)

3 Antworten

Das SIND Milben, und das muss ganz schnell behandelt werden

Geh morgen mit der Kleinen zum Tierarzt, der wird dir ein Milbenöl verschreiben. Das muss man über 6 Wochen jeden Tag in die Ohren eintropfen, Ohren verreiben, damit sich das Öl verteilt.

Ohrmilben sind ganz fiese Dinger, die einen ganz schrecklichen Juckreiz bei den Katzen hervorrufen.

Wenn man das nicht behandelt, führt das zu schlimmen Verletzungen im Ohr, bis hin zur Taubheit der Katze.

Da du das nicht möchtest, ist morgen Tierarzt dran. Nachdem sie Milben hat, ist sie mit Sicherheit noch nie beim Tierarzt gewesen und auch nicht geimpft. Das kannst du dann auch gleich machen lassen, und in 4 Wochen nochmal (Grundimmunisierung).

Ansonsten ist noch eine Wurmkur wichtig und eine Untersuchung auf Flöhe, Haarlinge... .

Und die Kastration mit 6 Monaten nicht vergessen!

Viel Spaß mit dem Fellknäul!

2

Die ist geimpft hat die Verkäuferin gesagt wir haben auf ein Impfpass

0

Kann sein, dass sie schon von der Mutter Milben abbekommen hat.

Aber egal, wo sie herkommen, das muss schnellstens vom Tierarzt behandelt werden.

2

Danke 😁

0

Geh mit deiner Katze zum Tierarzt, der wird sie behandeln, was dringend nötig ist und dir alle Fragen beantworten können.

L. G. Lilly

NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?