Wie kommen Jungs zu Videospielen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also ich hab es von meinem Vater: Schon als ich noch klein war hat er sehr gerne "gezockt" und dabei hatte er seinen PC auch immer im Kinderzimmer stehen... natürlich haben ich und mein Bruder das mitbekommen und uns sehr schnell dafür fasziniert und Ihm immer zugeschaut. (Das Spiel war übrigens der erste teil der X Reihe, wers noch kennt).

Als ich dann 6 Jahre alt wurde habe ich dann meinen ersten eigenen Gameboy bekommen mit dem Spiel Super Mario World 2, womit für mich die Faszination Videospiele erst richtig angefangen hat. Später kamen dann noch Spiele dazu, wie Pokemon Smaragd, F-Zero usw...

Im Alter von 8 Jahren habe ich dann meinen Ersten eigenen PC bekommen mit einem Autorennspiel (World Racing) dazu. Ab da begann für mich die Zeit, in der ich hauptsächlich Auto-Rennspiele gespielt hab (Need for Speed, Trackmania, AutobahnRacer).

Mit 10 hab ich meinen DS bekommen, der dann aber schon nach 2 Jahren den Geist aufgegeben hat, sodass ich wieder mit PC spielen angefangen habe... mit dem neuen Schwerpunkt auf Weltraum- und BrowserSpiele (Damals DarkOrbit, und Später dann Battlestar Galactica Online)

Mit 13 Habe ich dann noch eine PSP bekommen die aber immer nur eine Nebensächliche rolle gespielt hat... und bis heute Interessiere ich mich für die Weltraum/Raumschiff Spiele (und ab und an Rennspiele)

Aktuell spiele ich Spiele, wie Elite:Dangerous, Space Engineers, The Crew und ab August werde ich dann Anfangen No Man´s Sky zu spielen, sobald dieses Erscheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cherryredlady
22.07.2016, 22:56

Danke für die ausführliche Antwort :)

0

Bei mir kam es tatsächlich vom Vater, der bis vor ca. 10 Jahren gerne mal am PC gespielt hat, also kein Klickspiele sondern richtige Strategiespiele wo er auch mal ne Nacht dran saß ;) Mich hats immer fasziniert wie er Abends gemütlich gespielt hat und dann durfte ich irgendwann auch mal, und nun bin ich hier, 18 Jahre und zocke seit ich 7 bin :D 

PlayStation 2 -> Notebook -> Stand PC den ich mir dann selber kaufen konnte 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das es von den Eltern kommt habe ich selten erlebt. Meist kommt es durch ältere Geschwister oder Freunde. Zumindestens in meiner Generation der Fall, da die Eltern nicht zocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also... Ich wurde zocken in 2 hälften unterteilen. In meinen Augen gibt es 1. Die GAMER und die ZOCKER. Bei Zockern geht es mir ehr darum, dass diese einfach meistens nur wenige Spiele suchten. Also einfach nur bock darauf haben der beste zu sein oder sich zu entspannen. Ich als Gamer finde, dass Gamer viele fast sogar alle Spiele kaufen / spielen die es auf dem Markt gibt. Für mich ist Zocken einfach eine Art meine Fantasie zu erweitern, meine Freizeit zu Verbringen und mich zu entspannen. Da ich mich auch SEHR gut mit Computern auskenne, ist das einfach mein Ding, also mein Hobby. Außerdem sind meine Noten auf meiner Schule Nachdem ich richtig angefangen habe zu Zocken enorm verbessert worden. Dieses vergangene Schuljahr war sogar mein bestes überhaupt (8te Klasse). Ich denke das liegt einfach daran, dass ich mein Ding gefunden habe womit ich mich wirklich endlich mal so Entspannen kann... Denn es ist einfach nur so geil nen paar Stunden in The Witcher 3 einfach durch die Landschaft zu streifen ... Oder das spiel Poly Bridge ist auch so geil einfach nur ^^ Sry für den Langen Text. Das sind so meine Gedanken über dass Zocken ^^ Falls den Text jemand liest danke für deine Aufmerksamkeit ^^ Achja außerdem habe ich die Gaming Welt selber kennen gelernt :D Bin im Jungen alter darauf gestoßen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja zocken ist einfach denn man muss sich nicht bewegen und es macht spaß die meisten Spiele sind so aufgebaut, dass man immer wieder reingeht, aber der Hauptgrund ist das man im zocken das tun kann was man im Reallife nicht so einfach machen kann wenn man ohne Probleme rauskommen will Beispielsweise kann man im Spiel Gta 5 Auto fahren und Menschen umbringen das gefällt der Menschheit nunmal Dinge zutun die man nicht darf deswegen rauchen schon sehr viele Jugendliche :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cherryredlady
22.07.2016, 22:47

Den Teil verstehe ich ja, aber wie hast du das denn "entdeckt"? Wie kamst du denn auf die Idee dass Zocken Spaß machen könnte?

0

Fast alle meine Freunde zocken. Ich hab dazu irgendwie gar keine Lust. Ich find Musik hören oder ein (gutes Fantasy-) Buch viel spannender. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gezockt wird, stammt hauptsächlich eigentlich von keinem ab. Meistens entdeckt der Junge das zocken eigentlich selbst, zumindest ist das bei mir so der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin ein Mädchen und zocke :) ich bin durch meinen Bruder drauf gekommen und er wollte seine ps4 weil er viele kannte die auch zocken .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wetbungen, von Freunden.
Wenn was neues auf dem Markt erscheint möchte man es natürlich auch haben.
Als der GBA rauskamm wollte ich ihn auch weil es etwas neues war.
Jetzt ist es auch so, aber da alles jetzt viel Teschnicher ist trifft man ab einem Moment einfach auf die Spiele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Quertus
22.07.2016, 22:44

Meine natürlich Werbungen*, sry :'(

0
Kommentar von Cherryredlady
22.07.2016, 22:44

Schon, ich frage mich nur warum Jungs bei Konsolen/Spielen denken "das muss ich haben" und Mädchen eben nicht...

0
Kommentar von Quertus
22.07.2016, 22:50

Naja das kommt eben drauf an, Action Kriege usw sind ja "erregend" für das Menschliche Geschlecht, da es in der Realität natürlich nicht geht, spielt man es eben Virtuel, außerdem gibt es Spiele die auch Mädchen sicher spielen, so was wie Mario Party oder Mario Kart

1
Kommentar von KittyW1991
22.07.2016, 22:51

Ich als Frau zocke auch gerne und kenne auch viele Frauen die gerne zocken. Es ist nicht mehr so selten heut zu Tage.

0

ich schätze mal hauptsächlich vom Vater

ne ich hatte sehr oft Storm verbot oder Internet verbot weil ich zuviel zockte

es ist einfach die Kreativätät zusein , zuhaben , zuverwandeln in einen General des 2 WK so einfach zocke ich zum Beispiel gerne ´Company of hereos 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gruppenzwang, geschwister, freunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne genügend Mädels, inklusive mir , die zocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?