Wie kommen die "Spieße" in den Körper (OP, Knochenbruch)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Drähte (Spickdrähte/Kirschnerdrähte/K-Drähte) sind vorne spitz. Sie werden in einen Bohrer gesteckt und so reingeschraubt. Das Rausnehmen geht dann ganz einfach durch Ziehen am Draht.

Gute Besserung!

Da wird der Chirurg zum Handwerker.....das ist teilweise schwere Knochenarbeit, ein Bein oder einen Arm zusammen zu schrauen, Drähte und Platten einzuarbeiten.

studiogirl 02.07.2017, 20:15

zu schrauen,

oh, zu schrauben natürlich......

0

Anscheinend hast du einen Fixateur Extern. Die Drähte werden chirurgisch angebracht, mit Borer, Schrauben, Sägen, Schneiden, Binden usw. so richtig handwerkliche Chirurgiearbeit. 

Taddhaeus 02.07.2017, 19:21

Die Beschreibung hört sich überhaupt nicht nach einem Fix Ex, sondern nach ganz normalen (und deutlich "harmloseren") K-Drähten an.

2
Patrickson 02.07.2017, 19:23
@Taddhaeus

Ja, stimmt wahrscheinlich was du sagst. Die handwerkliche Chirurgiearbeit bleibt denoch bestehen. :-) 

1

Was möchtest Du wissen?