wie kommen die mineralien und nährstoffe in den boden?

1 Antwort

Die Mineralien "kommen" nicht in den Boden, denn sie sind bereits durch die Bodenbildung in ihm enthalten. Denn der Boden entsteht ja aus dem Gestein, durch physikalische und chemische Verwitterung. Bei der Bearbeitung des Bodens kann der Landwirt dann allerdings gezielt Mineralstoffe (Kalidünger, Phosphordünger, Stickstoffdünger) zusetzen, dazu wird durch Regen Staub aus der Atmosphäre eingetragen (besonders fruchtbar ist Vulkanasche, da sie viele unterschiedliche Elemente enthält).

Naturwissenschaften (NWT) kann mir einer erklären was mit"Die Tropen besitzten nur zweischicht ton mineralien gemeint ist??

...zur Frage

Was ist einseitige Ernährung?

Ist einseitige Ernährung wenn ich in einem längeren Zeitraum bestimmte Nährstoffe nicht mit der Ernährung zu mir nehme oder wenn ich jeden Tag das gleiche essen (aber trotzdem alle Nährstoffe, Vitamine, Mineralien und Sprurenelemente zu mir nehm?

...zur Frage

welche Nährstoffe, Vitamine und Mineralien braucht der Mensch tgl

Und welche mengen

...zur Frage

Transportiert Holz Nährstoffe?

Hey! Ich habe eine Frage zum Thema Bäume. In einer HÜ in der Schule habe ich in die Lücke hinter den Satz: "Das Holz transportiert..." Wasser, Nährstoffe und Mineralien geschrieben. Da "Nährstoffe" anscheinend falsch war habe ich Punktabzug bekommen was an der Note etwas geändert hat. Jetzt ist meine Frage, ob Holz wirklich keine Nähstoffe transportiert. Immerhin sind Mineralien auch Nährstoffe.

Hoffe auf Antwort! ;)

LG milli

...zur Frage

Erholt sich der Körper wenn man ihm die benötigten Mineralien zuführt auf dauer?

Ich hab seit zwei Tagen mein Mineralwasser gewechselt. Vorher fühlte ich mich immer benebelt und so als ob alles leicht verschwommen sei. Diverse Facharztbesuche konnten keine Diagnose stellen. Jetzt hab ich gestern und heute je drei Liter Gerolsteiner getrunken, zuvor hab ich Jahrelang immer nur so ein Billigwasser gekauft mit kaum Mineralien drin.

Und ja viele sagen das ist Marketing, aber ich spür eine deutliche Verbesserung der Symptome. Ich seh schärfer, weniger Verschwommen. Vom alten Wasser hatte ich auch oft 2-3 Liter am Tag getrunken aber da passierte das nie.

Das ist super. Jetzt meine Frage: Da der Körper ja keine Nährstoffe ansammeln kann, kann es trotzdem sein das sich die Symptome immer weiter verbessern wenn der Körper die passenden Mineralien bekommt? Irgendwas darin scheint ja die Symptome zu verbessern. Oder wird es so "leicht besser" bleiben wie es jetzt im Moment ist?

...zur Frage

Folgen der Wiederaufforstung?

frage steht oben. Ich hab mir überlegt, dass dadurch der boden geschädigt werden könnte und er auch dementsprechend nicht mehr viele nährstoffe enhält. Was denkt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?