Wie komme ich zur Kriminalpolizei?Mit Abitur?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe mich bereits informiert. Ich muss auf eine Polizeihochschule und dazu brauche ich Hochschulreife. 

Da hast du dich falsch informiert. 

Mache das Einstellungsverfahren, dann studiere intern bei einer Polizeischule und werde nach mindestens 3 Jahren PK. Dann kannst du versuchen zu K zu kommen. 

Die Deutsche Hochschule der Polizei ist in Münster. Dort dürftest du aber nur mit Abitur kaum hinkommen, dafür müsstest du schon den Master haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funnycrazything
26.10.2016, 19:02

Die schule meine ich gar nicht und es gibt ja wohl noch mehrere Schulen

0

Irgendwie hast du schon ganz schön aggressive Kommentare auf ganz richtige Antworten gegeben. Kann ja keiner was dafür, dass du das nicht kapierst.

KRIPO kann man nicht studieren. KRIPO ist ein Tätigkeitsfeld, ein Arbeitsbereich der Polizei. Kripo ist auch nicht immer Mord und Totschlag wie bei K11. Es gibt Kripo in mehreren Bereichen. Sitte, Cyber, Wirtschaft, BTM, Raub, Gewalt ... man muss zunächst POLIZIST werden.

Einen Direkteinstieg in die Kripo gibt es bisher nur in Hamburg, Berlin und BKA.

Man bewirbt sich beim Land/Bund für eine Laufbahn im Gehobenen Dienst der Polizei. Das ist ein Bachelor Studiengang mit dem Abschluss Bacherlor of Arts. Man besucht dazu die Polizeihochschule des jeweiligen BL. Man ist mach erfolgreichem Studium vom Amt her Polizeikommissar. Die Verwendung entscheidet der Dienstherr. Die meisten kommen in die BePo, einige in den ESD, sehr wenige in den KD.

Die Kripo ist eine Abteilung, in der viel Schreibticharbeit anliegt. So beliebt sind diese Posten nicht. Keine Ahnung, warum man da unbedingt hin will. Hier findet man auch viele Kollegen in Altersteilzeit, Teildienstunfähigkeit, Teilzeit oder - man staune - disziplinarisch versetzt.

Wer nach dem ESD oder nach der BePo unbedingt dorthin will, muss auf freie Stellen warten und sich intern dafür bewerben.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst abitur, und gehst in den gehoben dienst bei der Polizei, am ende des Studiums kannst du entscheiden ob du zur Kriminalpolizei oder Schutzpolizei gehst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funnycrazything
26.10.2016, 17:12

Ach ich geh also zur Polizei und da kann man ja auch so toll studieren...

0
Kommentar von funnycrazything
26.10.2016, 17:48

nee man studiert nicht bei der Polizei sondern auf der Polizeihochschule

0
Kommentar von funnycrazything
26.10.2016, 17:50

Was werd ich denn sonst? Friseur Lehrlinge werden Friseure etc. Genau wie beim studieren. Referendare werden Lehrer nach dem Studium und ich soll studieren und dann nicht fertig sein?

0
Kommentar von funnycrazything
26.10.2016, 19:04

woher soll ich wissen ob ihr mir nicht irgendwas falsches erzählt und ich zum Schluss dastehe?

0

Setze Dich mit einer Polizeiverwaltung einer größeren Stadt-z.B. der Landeshauptstadt- Deines Bundeslandes in Verbindung und lasse Dir dort den Berufsweg erklären, am besten mit dazugehörigen schriftlichen Unterlagen, die Du Dir zusenden lassen solltest.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In NRW bewirbst du dich einfach ganz normal für die Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?