Wie komme ich zur Gleitreibezahl?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst die Aufgabe besser beschreiben. Original mit Zeichnung bitte?

Liegt die eine Masse vielleicht horizontal auf einem Tisch, während die andere senkrecht nach unten zieht?
Oder auf einer schiefen Ebene?

Wenn sie einfach beide über der Rolle hängen, gibt's keine Beschleunigung, wie Wechselfreund schon geschrieben hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das wirklich die Original-Aufgabenstellung?

Wenn die Massen gleich sind, warum sollten sie beschleunigt werden? Wenn die Rolle als reibungsfrei angenommen wird, wieso sollte es Gleitreibung geben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?