Wie komme ich zur Bundeswehr als Freiwilliger?

4 Antworten

Da warst bereits auf der Bundeswehr Karriereseite. Dort gibt es eine Suchleiste. Hier nach den jeweiligen Karrierecentern suchen, am Besten nach dem, das in der Nähe deines Wohnortes liegt

https://www.bundeswehrkarriere.de/suche#auswahl=Suche:Karrierecenter

Dort einen Termin bei einem Karriereberater machen, dieser hilft u.a. bei der Bewerbung.

Karriereberatungsbüros findest du auch unter folgendem Link. Dort kannst du auch anhand deiner Postleitzahl suchen.

http://www.bwkarriere-event.de/fb/bw_karrierereiter/?fb_page_id=215977868441680

Eine weitere Môglichkeit, einen Termin zu vereinbaren gibt es unter der kostenlosen Hotline 0800 980 08 80

bundeswehr kariereportal und dort anmelden als Arbeitnehmer

https://www.bundeswehrkarriere.de/bewerbung

Ansonsten gibt es keine Wehrpflicht mehr ;)

Ja leider

0

Die Bewerbung als Arbeitnehmer bei der Bundeswehr hat aber nichts mit dem freiwilligen Wehrdienst zu tun.

0
@Rolf42

ich war bei der Bundeswehr im Stabsdienst als Wehrpflichtiger hat viel spass gemacht aber war für den **** das jahr trotzdem.. Bin froh das die Wehrpflicht abgeschafft wurde in 1 Jahr war sowieso keine Ausbildung als Soldat möglich..

0

Du kannst nur als freiwilliger zum Bund die Wehrpflicht ist schon lange vor bei (seit 2011) das sollte man eigentlich wissen wenn man zum Bund will .

Was möchtest Du wissen?