wie komme ich zum abitur? sinnvoll? bitte meine situation lesen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Frag mal beim Schulamt der Stadt Hamburg nach, was man braucht, um die A-Levels als Abi anerkennen zu lassen, ich glaube, da muss man nichtmal Prüfungen nachholen.

Hallo Lamuna!

1.ich bin 19

Mit Vollendung des 19. Lebensjahres kann man nicht mehr an einem allgemeinbildenen Gymnasium aufgenommen werden. Alternativ ist der Besuch einer berufsbildenden Schule möglich. Je nach Bundesland gibt es verschiedene Schulformen und Bildungswege, die sich von der Grundstruktur aber ähneln. Alle Schulabschlüsse bis zum Abitur sind auf verschiedenen Wegen möglich.

2.ich hab in deutschland die 11. klasse abgeschlossen, sprich ich hab schon meine fachhochschulereife(oder?), danach aufgehört

Es gibt in Deutschland je nach Bundesland leichte Unterschiede. Die Fachhochschulreife (schulischer Teil) bekommt man in NRW auf einem Gymnasium, (Abitur nach 8 Jahren, Klassen 5 bis 12, genannt G8) fühestens mit der Versetzung in die letzte Stufe, also der 12.

3.ich habe jetzt 2 jahre in england gelebt und hier meine a-levels(englisches Abitur) auf einem sixth form college gemacht

Du musst Dich beim Schulministerium/Kultusministerium/Bildungsministerium des betreffenden Bundeslandes informieren, was genau anerkannt wird.

gibt es für mich eine möglichkeit in deutschland, hamburg mein abitur zu bekommen?! bitte um ratschläge und möglichkeiten!

Möglichkeiten gibt es sicher auch in Hamburg.

http://www.kmk.org/wir-ueber-uns/kultus-und-wissenschaftsministerien.html

Schöne Grüße

Sie können einen Studiengang beginnen, bei dem die Fachhochschulreife ausreicht. Mit abgeschlossenem Studium erhalten Sie die Allgemeine Hochschulreife automatisch.

Was möchtest Du wissen?