Wie komme ich zu meiner Freundinn?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So wie Du die Situation beschreibst, kommst Du gar nicht hin und sie auch nicht zu Dir. Frage beantwortet.

Ihr seid 16-17, also minderjährig und da kommt ihr an Euren Eltern nun mal nicht vorbei. Du wirst Dich mit Deinen Eltern auseinander setzen müssen, um Deine Reise umsetzen zu können! Da hättest Du aber auch selbst drauf kommen können. Oder glaubst Du, jemand von uns könnte aus der Ferne Deine Eltern von ihrer Elternaufgabe entbinden?

Merke: Probleme löst man nicht hintenherum, sondern packt sie an - wenn man was erreichen will. Ein Gespräch ist oft sinnvoll und naheliegend. Vor allem mit den Betroffenen - nicht mit Außenstehenden wie uns.

Kläre mit Deinen Eltern, warum sie nicht einverstanden sind. Sicher haben sie einen guten Grund. Damit Du dann nachher nicht nur mit einem "aha" dumm dasitzt, mach Dir vorher eine Liste: weshalb könnten Eltern diese Fahrt verbieten? Schreib Deine Einfälle auf. Dann überlege, was könntest Du auf die Einwände Deiner Eltern sagen? Wenn sie z.B. die Fahrt zu teuer finden, könntest Du antworten, dass Du dass Geld selbstverständlich selber verdienen wirst. Schließlich bist Du bald erwachsen bzw. volljährig. Ich habe in dem Alter Autos gewaschen, Supermarktregale eingeräumt, Rasen gemäht, auf Kinder aufgepasst, Prospekte ausgetragen - vielleicht kannst Du auch Nachhilfestunden geben oder hast andere Talente und Möglichkeiten. Dann wäre das Geld-Argument entkräftet. So verfährst Du mit allen möglichen Gründen, die Dir eingefallen sind.

Ich hoffe, Du hattest nicht die Idee, Deine Eltern sollen Dir alle Wünsche finanzieren. Solch ein Konsum- und Schmarotzertum würde ich als Eltern jedenfalls nicht unterstützen wollen.

Oder fallen Dir keine Gründe ein, weshalb Deine Eltern die Fahrt verbieten? Dann versetze Dich in ihre Lage. Stell Dir vor, Du wärst Elternteil und Dein Kind will die weite Reise unternehmen. Da das mit den vertauschten Rollen sogar bei Kindergartenkindern funktioniert, solltest Du auf jeden Fall eine Lösung findenkönnen.

Du machst es dir ganz schön bequem. Du willlst deine Freundin treffen, und wir sollen uns Gedanken darüber machen, wie du es schaffen könntest. Sind wir ein Supermarkt für solche, die aufgehört haben zu denken?

Wenn nichts mehr geht, solltet ihr euch jemanden in der Umgebung suchen.

Rede halt mit deinen Eltern drüber und findet einen Kompromiss.

So wie es klingt kannst du einfach nicht, Skype vielleicht?

Was möchtest Du wissen?