Wie komme ich wieder zu einem normalen Essverhalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Entweder du machst es von jetzt auf gleich - es ist nämlich eine "sucht" und die ist im kopf! - oder du gönnst dir jeden tag noch 2 mal "müll".
Also zb:
Morgens gut Frühstücken mlt Haferflocken dazu obst und milch, als Snack nüsse und nen apfel, mittagessen salat/ gemüse + reis/ kartoffeln und dazu fisch/ fleisch und einen Nachtisch (gönn dir ;) )
Am abend dann noch rührei und ein brot mit deinem wunschbelag (gönn dir ) :D
Und dann lässt du mit der zeit das ungesunde weg und steigst auf viel obst, gemüse, nüsse, eiweisse und Vollkornprodukte um.
Trinke ausschließlich Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang langsam wieder an ausgewogen und gesund zu essen, am Anfang nur wenn du wirklich Hunger hast und steige dann auf 5 kleine Mahlzeiten pro Tag um. Fress dich nicht voll, trinke viel Wasser zwischendurch und höre auf deinen Körper, meist reicht es schon wenn du zu 80% gesättigt bist.
Hungere aber auch nicht, wenn dein Magen knurrt oder du das Gefühl hast, dass du Hunger hast dann iss einen Snack oder eine Mahlzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo! kenne ich ;)! ist denn dein stress wieder vorbei? Wie lang ging das denn nun so? ich hab seit donnerstag den ganzen stress hinter mir und siehe da, das verlangen nach diesem ganzen ungesunden kram ist wirklich stark zurück gegangen und ich arbeite dran wieder an meine ganz ganz gesunde ernährung zurück zu kommen. es ist schon wieder fast wie davor. 

während der prüfungsphase hätte ich es nicht gepackt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch's dir langsam wieder abzugewöhnen oder iss einen Salat statt der Schokolade (o.Ä.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?