wie komme ich wieder in meine filiale

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sprich mit der geschäftsleitung, von hier aus können wir dir nicht helfen. :-) wie sieht es mit psychischer gesundung aus? ein hirninfarkt ist ja eine sache, aber schwankschwindel hat oft eben psychische ursachen, wie du ja auch schreibst von dem stress her. bist du in therapie? kannst du deine kollegen einspannen?

kann dein arzt dir vielleicht helfen, indem er ein attest aufsetzt darüber, dass die arbeit dort zu schwer ist?

Kann es sein, dass man versucht auf diesem Weg Deine Kündigung zu erhalten? Zumindest fiel mir das spontan ein, als ich Deinen Bericht las. Wenn dem nicht so sein sollte, sprich mit Deinem Vorgesetzten über diesen Wechsel bzw, welche Alternativen es noch gibt.

daran habe ich schon gedacht mal schauen wie es weiter geht trotzdem danke für dein antwort

0

Nun, ich würde dir raten den Vorstand, oder vielleicht eine Gewerkschaft zu kontaktieren. Ansonsten solltest du ja vom Arzt ein Attest bekommen können.

Kündigen wirst du wohl nicht können, entnehme ich aus deinem Stil. Ich denke du brauchst den Job.

Wenn du schon eine so langjährige Mitarbeiterin bist wirst du wahrscheinlich beim Chef schon etwas erreichen können.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und ich wünsche dir alles Gute auf deinem weiteren Weg und gute Besserung.

lg Jan

ich habe schon zu meiner bezirksleitung gesagt ich bin sogar bereit mit den stunden runter zu gehen von 25 auf 18 tut mir gut und ich hoffe denen auch es hieß nämlich diese filiale hat zuviel stunden aber es hat sich noch nichts getan ich wäre also bereit den gürtel enger zu schnallen aber ich glaube die gehen darauf nicht ein

0

Hast du einen Behindertenausweis? Wenn ja, kannst du zum Landschaftsverband gehen , die sorgen dafür das du einen behindertengerechten ,stressfreieren, Arbeitsplatz in deiner Firma bekommst.

Wenn nicht, besorg dir ein Atest vom Facharzt und sprich mit deinem Arbeitgeber. Sonst wüsste ich auch keinen Rat. Ich wünsch dir viel Erfolg.

Mit einem Behindertenausweis ist dein Arbeitsplatz gesichert!

habe einen ausweiss die haben auch meine krankengeschichte wissen also was mit mir los ist aber in dieser filiale geht wirklich nichts einfach zu viel zu tun um mich zu unterstützen

0
@lotto123

Wenn du einen Ausweis hast, red mit deinem Arbeitgeber. Der muss dir einen behindertengerechten Arbeitsplatz geben, den es ja in der anderen Filiale gibt.

0

wie landesverband? bin aus berlin und habe landesverband in dem zusammenhang noch nie gehört

0
@lotto123

Landschaftsverband, die sind für die Rechte der Behinderten zuständig.

0

Du kannst nur mit deinem Vorgesetzten sprechen und um Versetzung bitten.

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?