Wie komme ich (w) beim masturbieren zum orgasmus und wie fühlt sich das dann an?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deinen Höhepunkt merkst du auf jeden Fall. Untenherum beginnt es zu zucken, wenn man kommt. Die Gefühle sind auch so intensiv das man das nicht übersehen kann. Nicht jeder Orgasmus ist gleich. Mal ist er stärker und dauert etwas länger und manchmal eher schnell und kurz. Umso länger man sich Zeit dafür nimmt und sich verwöhnt (den Höhepunkt hinaus zögert) umso heftiger wird er. Und dann kommt es auch darauf an welche Bereiche du stimulierst. Es ist ein spannendes Thema und macht Spaß. Du kannst eine Hand nutzen oder beide Hände um dich unten zu streicheln. ..Probiere es und lern Dich selbst kennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg dich gemütlich hin und entspanne dich und denk an erregende Dinge während du es machst.
Kennst du das Gefühl vor und während du Niesen musst? Das hat eine kleine Ähnlichkeit zum Orgasmus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Chico136 09.08.2016, 23:19

Gut erklärt ;)

0

es ist wirklich schwer zu beschreiben spiele mit deinen Fingern und erkunde die Spalte, man muss hier ja auch Vorsichtig sein sonst wird man auch gesperrt ;-) Das Gefühl ist mega geil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können wir dir ziemlich schwer beantworten. Du musst selbst rausfinden was sich gut anfühlt. Versuche doch einfach mit einer Hand deinen Kitzler zu masieren und mit der anderen Hand ein oder zwei Finger in die Vagina einzuführen. Es gibt da kein Geheimrezept. Du musst einfach rumprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch gezielte Stimulation. Gibt sicher Anleitungen im Internet dazu, such einfach mal.

Wie sich das anfühlt, kann ich dir als männliches Wesen natürlich nicht verraten. ;D

VG,
Savix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk immer an meine Mama wenn ich es tue. kann ich nur empfehlen! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?