Wie komme ich von dieser Frau los. Das schlimme ist wir lieben uns beide?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Da ist eine Fehlannahme "wir lieben uns beide". Würde sie dich lieben hätte sie längst für klare Verhältnisse gesorgt oder wo liegt das Problem? Wird sie von ihrem Mann festgehalten? Wohl kaum! Oder geht es mehr darum, dass sie ihre Komfortzone nicht verlassen möchte? Und du bist im Endeffekt auch nicht viel besser außer, dass jetzt die Scheidung durch ist. Du wirst deiner Frau auch lange genug etwas vorgespielt haben.

Wie sehr kann man jemanden lieben den man sich nur als nette Affäre nebenbei hält... Diese Logik erschließt sich mir nicht.


habe schon an Selbstmord gedacht.

Auch das bewegt sie offenbar nicht zur Trennung. Ich würde dir dringend anraten die Augen zu öffnen, bestenfalls mit therapeutischer Unterstützung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo matthias,

ich vermute das es schon zu einer Sucht geworden ist und die Frau für dich eine Art Droge oder Suchtmittel darstellt.  

Daher würde ich dir raten, ab zum Arzt bzw Therapeuten oder Psychiater und lass dir helfen und mache einen Entzug. Ich bin mir sicher das du das mit Hilfe in den Griff bekommst. 

Denk nicht drüber nach, geh noch heute zum Hausarzt und erzähle dem das alles und bitte ihn dich an einen Kollegen weiter zu leiten, der dich weiter unterstützen kann. 

Weiterhin gibts auch Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen für Beziehungsprobleme.

Ich wünsch dir viel Kraft und alles Gute

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate Dir dasselbe, was ich einer Frau raten würde.

Trenne Dich sofort und beleuchte vielleicht dann das Szenario danach.
Würde Sie sich dann für Dich entscheiden?

Du verlierst für eine Affäre (Kinder! stehen an erster Stelle bei mir, Deine Frau und das Haus) und jetzt auch noch Deine Selbstachtung.

Die nimmt Dir Dein Selbstwertgefühl und schaut dabei zu?

Welche Konsequenzen hat sie daraus gezogen, das Du jetzt frei bist?

Ganz ehrlich, ziehe einen Schlussstrich - erst mal nicht für immer - nehme eine Zeitlang konsequent Abstand und schau wie sie reagiert.
Stelle sie dann vor die Entscheidung - Konsequent!!! Du oder ihre Familie.

Ich wünsche Dir einen klaren Verstand und hoffe das Du aufwachst.
Es wird schmerzen, aber Dir neue Lebensfreude schenken. So oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht mit dieser Frau zusammen. Sie lebt in einer Beziehung, du bist ihr Liebhaber. Da sie sich ja wohl nicht für Dich entscheiden ksnn/ darf/ will/ möchte, musst Du die Entscheidung treffen. Du hast mindestens 2 Möglichkeiten: weitermachen und leiden oder Dein Leben in die eigenen Hände nehmen: trennen Dich von ihr, blockiere sie und vermeide jeglichen Kontakt. Das tut zunächst weh, öffnet aber den Weg für eine wirkliche Partnerschaft. 

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MarcoAH 05.05.2017, 18:50

Genauso musste ich es auch machen. Ich litt wie ein Hund, aber mittlerweile geht es mir besser. Ich habe jeden Kontakt zu ihr und ihren Freunden abgebrochen.

0

"Selbstmord" würde sich da dann auch noch gegen Sie selber richten!

Sind die Erlöse aus Ihren Verlusten, Haus etc., wenigstens richtig angekommen?

Vielleicht klappt es ja bei einem neuen Versuch mit einer ebenso frischen Partnerin, bei der dann nicht ggfs. gleich 2 Ehen zertört werden müßten!?!

Sie haben ja nun selber erlebt, was dabei herauskommt.

Erfahrung macht bekanntlich klug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ach du lieber Gott! Wie konnte es soweit kommen?! und wie könntest du deine Kinder verlieren? Es sind deine Kinder- sei für die da! Tue nicht den Fehler und verpassen die Zeit mit denen wegen eine verlogene Frau, die anscheint total gestört ist und den Schuss nicht merkt hat!

Liebst du dich selbst? Weiß du eigentlich dich selbst als Person zu schätzen? Ich würde dir ganz dringend raten, sich an einen Profi zu wenden! Wenn du es nach sieben Jahren nicht geschafft hast, aus diesen Loch, selbst rauszukommen und dabei alles verloren hast, kannst du dir selbst nicht mehr helfen-sondern nimm die Hilfe an!

Selbstmord Gedanken...Tue es deinen Kindern/Eltern nicht an- sei nicht igoistisch und feige! Sei ein Mann und kämpfe! Erst mal würde ich die Hexe in den Wind schießen und als nächste wende dich an einen Psychologen!

Wünsche Dir viel Kraft und Mut!

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir kann niemand helfen, denn einerseits hast Du Deine eigene Ehe zerstört und bist wohl auf dem besten Wege auch eine andere Beziehung zu zerstören...

Einerseits lebst Du nur für diese Frau und komischerweise kann die sich aber noch nicht für Dich entscheiden. Offensichtlich genießt sie es, dass zwei Männer sie lieben... 

Bevor Du jetzt ganz "vor die Hunde gehst" solltest Du Dir Gedanken machen, ob sie es wirklich wert ist, dass Du Dich so kaputt machst... Eigentlich hast Du doch fast schon alles verloren. Aus dem Grund solltest Du ihr sagen, dass sie sich endlich entscheiden muss und  wenn sie es nicht kann, dann solltest Du einen Schlussstrich ziehen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht der Frau zusammen! Sie holt sich bei dir den Kick, den ihre Ehe nicht (mehr) hat und das war es dann auch.

Mache dir nichts vor, du bist der XXX (der Toyboy, der Stecher, was auch immer) aber nicht der Partner dieser Frau.

Meine ganz ernst gemeinter Tipps: 1. mache Schluss, sofort; 2. andere Telefonnummer und andere email; 3. Zieh um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn es dir so vorkommt, dass ist keine Liebe, sondern eine psychische Abhängigkeit deinerseits und ein Nutznießen ihrerseits. Ist ja schon vorteilhaft, eine Beziehung zu haben und daneben noch einen Liebhaber, und zwar für das Ego und den Geldbeutel dieser Frau.

Eins kann ich dir sicher sagen: Wenn sie sich nach 7 Jahren noch nicht für dich entscheiden konnte, wird sie das auch nie tun. Für sie ist doch alles super, wie es ist. Dass du darunter leidest, scheint sie ja nicht groß zu stören. Auch dass sie eine ganze Familie zerstört hat, macht ihr wohl nichts aus.

Diese Frau hat vor allem eins: einen absolut miserablen Charakter. Mache dir das bewusst und dann wäre ein kalter Entzug wohl das beste für dich: Trennen, Telefonnummern etc. löschen, so dass du selbst, wenn du das Bedürfnis hast, keinen Kontakt aufnehmen kannst. Triff dich mit deinen Freunden, um die Freundschaft wieder aufleben zu lassen und dich abzulenken. Unternimm etwas mit deinen Kindern, die haben dich nämlich wirklich lieb.

Wenn du es alleine nicht schaffen solltest, kannst du zudem einen Therapeuten aufsuchen, der dir hilft, deine Abhängigkeit zu dieser Frau zu überwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens finde ich es nicht in Ordnung von dir, dass du dich auf eine verheiratete oder vergebene Frau eingelassen hast. Das ist gegenüber ihrem Partner nicht fair. Schon in der Bibel steht: "Du sollst nicht begehren deines nächsten Weib."

Zweitens: Deine Freundin hängt an ihrem Ehemann und kommt deshalb nicht von ihm los. Das musst du akzeptieren oder nicht.

Die Zeit heilt alle Wunden auch diese!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst psychologischen Rat. Aber nur ein Rat von mir, lieber ein Ende ohne Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende so fortzuführen. Sie hat sich bisher nicht für dich entschieden und wird es auch niemals tun, da sie ihre Komfortzone niemals verlassen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dschubba 21.11.2016, 11:09

Hi @Feuerherz du hast mich gerade zum grübeln gebracht  ;-)

Heißt es nicht:  "Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende"

1
kleinefrechemau 21.11.2016, 13:05
@Dschubba

In dem Fall wäre der Schrecken ja mit dem Ende vorbei, vielleicht deshalb ohne....

0

Ich frage mich wieso Du alles verloren hast.

Ist es nicht an der Zeit sie loszulassen? Du gibst dich auf und sie bekennt sich doch nicht zu Dir. Offenbar scheint sie dich doch nicht so zu lieben, wie du sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte sofort hier anrufen. 

 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 

S o f o r t

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?