Wie komme ich vom Zucker los?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

wenn du Lust auf Süßes heißt dass das dein Körper schnell Energie will .

Vielleicht  hast du wenig gegessen also zum Beispiel komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte, Kartoffel ,Reis weniger Fertigprodukte und Weizenmehl. Denn wenn du viel süß isst erhöht sich der Blutzucker schlagartig und sinkt auch wieder ab und dann kommt das Verlangen auf was schnell verwertbares wie Süßigkeiten.

Die komplexe Kohlenhydrate machen länger satt.

Esse mal normal und lasse die süßen Getränke weg da sparst du viel Energie.

Esse viel Gemüse die haben am wenigsten Kalorien.

Außerdem beim Muskelaufbau muss du dein Eiweißbedarf erhöhen also Fisch, Pflanz. Öle, Nüsse Geflügel usw.,.

und wenn du naschen willst nimm die eine kleine Schüssel und nimm dir Handvoll Süßigkeiten (wie Haribo weniger Kalorien wie Schoki) und genieße es. Lass die Schokolade auf der Zunge langsam schmelzen so als wäre  es deine letzte und danach alles weg räumen und nichts auf dem Tisch stehen lassen dann kommst du nicht in Versuchung.

Wenn du das lange Zeit durch hälst kommt dir dann die süße Sache sehr süß vor und ein Apfel schmeckt genauso so süß aber du musst deinen Geschmacksinn dran gewöhnen.

Und das schaffst du , der Mensch gewöhnt sich  an alles, der Magen verkleinert sich und man wird schneller satt. Das dauert nur ein bissel.

Schuld ist unsere Industrie alles muss schnell gehen ....usw. esse deine Mahlzeiten und der Körper unterzuckert nicht so schnell aber auch gönnen alles in Maßen und wenn du Muskeln aufgebaut hast steigt auch dein Leistungsumsatz,

Weil Muskeln auch in Ruhe Kalorien verbrennen.

Viel Erfolg.

Candy

Zucker kann eine Droge sein ich , weiß von was du redest :)

Aber umso mehr du dich kasteist, um so schlimmer wird es! Fang an den Zucker zu reduzieren, statt eine Tafel Schokolade nur eine Rippe, die Woche drauf nur noch ein Stück und soweitee bis du dann den Zucker komplett weg lässt! 

Abgesehen davon darf man sich ruhig was gönnen auch wenn du Sport machst!

Das gehört einfach dazu ;)

Indem du allgemein weniger Kohlenhydrate isst und die Sachen einfach nicht mehr kaufst. Probier die nächsten Wochen allgemein auf Zucker zu verzichten, meide alles in dem Zucker drin ist. 

Kaufe dir Vollkorn-Produkte die dein Blutzucker nicht zu schnell ansteigen und abflachen lassen. Denn dein Heißhunger ist ein Produkt deines Blutzuckerspiegels.

tue ich schon ich esse seit tagen nur haferflocken Fleisch Fisch und Salat

0
@killerpac

Ja, das dauert ein paar Tage bis sich dein Körper darauf einstellt, der Körper wird regelrecht süchtig nach Zucker, deshalb ist es am Anfang auch schwer aufzuhören

0

Indem du dich ordentlich satt isst mit gesunden Sachen und kein Süßkram kaufst. Wenn es nicht Zuhaus ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit SEHR viel geringer, dass du es isst. Ansonsten eben Süße Snacks die nicht voll mit Zucker sind. Schüssel Magerquark mit nen paar Beeren, ggf. etwas Süßstoff/Flavedrops oder ähnliches.

Zum Snacken gehen auch Sachen wie Paprikastreifen etc pp.

Heißhunger wird letztlich durch zwei Sachen ausgelöst, Zucker oder zuwenig Nahrung.

Je mehr Zucker man isst, desto mehr Zucker verlangt der Körper. Gleiche gilt umgekehrt. Hör also auf Zucker zu essen und das Verlangen nach Zucker geht mit der Zeit weg.


Hab übrigens das selbe Problem. Kommt schon mal vor, dass ich mir abends spontan 5 Eis einwerfe. ;D

0

80 Gramm zucker am Tag gelten als unproblematisch.
das ist etwa 1 Liter Cola.
Sport is gut gegen Zuckersucht, weil es auch Glücksgefühle auslöst.
Problematisch ist Zucker weil viele es total unkontrolliert essen und in so vielen Produkten enhalten ist.

Bisschen Zucker essen... wer sich ausreichend ernährt und sich auch mal was gönnt, hat keinen Heißhunger! Wenn du doch Heißhunger hast, machst du irgendwas falsch...

Was möchtest Du wissen?