Wie komme ich über LIEBESKUMMER hinweg unerträglich?

5 Antworten

Er muss sich entscheiden und zwar 100%. Wenn er dich liebt, dann sollte er diesen Weg auch zu 100% gehen. Dann sollte er sich von seiner Frau trennen, für die Kinder wäre das auch das beste. Es ist nicht gut dieses "wir bleiben wegen der Kinder zusammen", denn da leiden sie viel mehr drunter als unter einer Trennung. Also entweder entscheidet er sich so richtig für oder gegen dich, da auch er krank geworden ist von der Trennung von dir denke ich, er gehört eigentlich zu dir nicht zu ihr.

Sprich mit ihm.

Alles Gute und LG

Er sollte sich von seiner Frau nicht so unter Druck setzen lassen. 

Im Falle einer Scheidung kommt es darauf an, wer das Sorgerecht bekommt, bzw. es gibt ja auch das gemeinsame!

Besuchsrecht hat er auf alle Fälle. 

Er sollte sich einen Anwalt nehmen u. sich beraten lassen. 

Nur wegen der Kinder sich nicht scheiden lassen ist nicht gut, die merken auch, wenn etwas nicht stimmt u. das ist für sie schlimmer, als eine Trennung!

du mußt allerdings sicher sein, daß er es ernst mit dir meint?

Ja ernst hat er es schon gemeint. Da bin ich auch kein bisschen Naiv und man merkt sowas mit der Zeit einfach. Aber trotzdem habe ich kein Verständniss für diese Entscheidung ! 

Schließlich wird er mit der frau niewieder eine normale ehe führen, es wird nie mehr so wie füher und ich als frau wüde mir sowas nicht gefallen lassen .

0
@SilverCerrys

Versteh ich nicht ganz, wer läßt sich was nicht gefallen?

Seine Frau?

die setzt ihm ja auch deshalb die Pistole auf die Brust. 

Daß du kein Verständnis für seine Entscheidung hast, kann ich verstehen, deshalb ja auch meine Antwort, was er tun soll, bzw. kann, voraus gesetzt, er will sich wirklich trennen?

0

In Wirklichkeit möchte er nicht gehen , weil die Frau die kann das nicht machen weil er hat das recht darauf seine Kinder zu sehen dann soll er einen Anwalt holen oder er kann sich da besser informieren. Ausser sie hat das gesamte Sorgerecht weil er irgendwas schlimmes gemacht hat aber das glaub ich nicht

Aber warum redet er dann so abwärtend  von ihr ? in meiner gegenwart (und nein ich stimme  ihn nicht zu weil ich sie nicht kenne)

Er hat gemeint er hätte angst das ich ihn verlassen würde wenn er diesen weg geht und das ich nichts zu verliehren hätte nur er. Was aber schwachsinn ist 

0

er sagt das nur so. sonst hätte er seine Frau verlassen. er kann die Kinder trotzdem sehen. es ist normal dass er so redet dass du ihm glaubst dass er dich liebt meine Meinung

0

Was möchtest Du wissen?