Wie komme ich schnell an ein Kurzkennzeichen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ohne Zulassung zur HU fahren?

Wir werden immer wieder gefragt, wie man mit seinem nicht angemeldeten Kraftfahrzeug zur Hauptuntersuchung kommen kann. 

Dazu gibt das Gesetz eine ganz klare Möglichkeit, die viele aber nicht kennen:

§10 (4) FZV Fahrzeugzulassungsverordnung
"Fahrten, die im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren stehen, insbesondere Fahrten zur Anbringung der Stempelplakette und Rückfahrten nach Entfernung der Stempelplakette sowie Fahrten zur Durchführung einer Hauptuntersuchung, Sicherheitsprüfung oder einer Abgasuntersuchung dürfen innerhalb des Zulassungsbezirks und eines angrenzenden Bezirks mit ungestempelten Kennzeichen durchgeführt werden, wenn die Zulassungsbehörde vorab ein solches zugeteilt hat und die Fahrten von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind."

In der Praxis kann dies folgendermaßen umgesetzt werden. Der Fahrzeughalter reserviert auf seinen Namen bei seinem Verkehrsamt sein Wunschkennzeichen auf seinen Namen (in Hamburg übrigens auch im Internet möglich). 

Anschließend lässt er passende Kennzeichen prägen und montiert diese am Fahrzeug. 

Dann wird die Versicherung informiert, denn man benötigt eine Deckungsbestätigung ab sofort und nicht erst ab dem Tag der Zulassung. Anschließend kann direkt zur Hauptuntersuchung gefahren werden.

http://www.tankstelle-brandshof.de/index.php/wie-komme-ich-ohne-zulassung-zur-hu.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh auf's Landratsamt/Zulassungsstelle und hol dir eines.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibts normalerweise bei der Zulassungsstelle, oder du kennst ein Autohaus, das dir hier helfen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurzzeitkennzeichen bekommst du nur mit einem gültigen HU-Bericht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von migebuff
23.09.2016, 17:27

Bitte die Frage richtig lesen. Es handelt sich um eine Fahrt zu einem HU-Termin.

§16a FZV:


Liegt der Termin zur Durchführung der Hauptuntersuchung oder
Sicherheitsprüfung nach § 29 der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung vor dem Ablauf der Gültigkeit des Kurzzeitkennzeichens, dürfen abweichend von Satz 1 ohne einen Nachweis der durchgeführten Untersuchung und Prüfung nur Fahrten zur nächstgelegenen Untersuchungsstelle im Zulassungsbezirk und zurück durchgeführt werden.
...
Die Beschränkungen nach den Sätzen 2 und 3 sind in dem Fahrzeugschein für Kurzzeitkennzeichen zu vermerken.

0

Was möchtest Du wissen?