Wie komme ich mit den Hausärzten klar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ursachen für eine banale Erkältung sind  Viren. 

Also nix mit Antibiotika. Dein Arzt handelt absolut korrekt! 

Hilfsmittel bekommst du rezeptfrei in der Apotheke (Nasenspray, Erkältungsbad, ect.).

Deine Symptome sind absolut normal und typ. für ein Infekt. 

Schonen, Wärme, Tee.....

Erst bei Verschlimmerung, also wenn sich Bakterien draufsetzen, ist eingreifen mit Medis. indiziert. 

Früher gab man Antibiotika oft prophylaktisch, zum Glück sind die Zeiten vorbei. 

Gute Besserung. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass man sich bei Erkältung schlapp fühlt, ist ganz normal. Dagegen gibt es keine Medikamente, das ist das Signal deines Körpers, dass du dich schonen sollst.

Wenn die Erkältung weg ist, erholst du dich auch wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JosefIbrahim
04.03.2016, 10:56

Und wie kriege ich die Erkältung weg?

0

Du fühlst dich schlapp weil dein Körper mit Hochdruck daran arbeitet dich wieder gesund zu machen. Das ist völlig normal wenn du krank bist.

Der Arzt macht schon alles richtig, keine Sorge. Antworte einfach auf seine Fragen und du wirst das richtige Medikament erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag dem Arzt einfach, das du dich schwach und erschöpft fühlst. Sowas hat man bei einer Grippe, liegt an den Viren. Der Arzt weiss dann sicher, was du meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?