Wie komme ich in eine Psychiatrie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du packst deinen Koffer, gehst morgen früh zu deinem Hausarzt und lässt dir eine "dringliche Akuteinweisung" für das zuständige Fachkrankenhaus ausstellen, fährst damit zur Klinik. Wenn du dort die Einweisung und die Verletzungen vorzeigst, dann werden die dich auch zu 99% sofort aufnehmen.

Du kannst entweder über die Notaufnahme ins Krankenhaus kommen oder du gehst zu deinem Hausarzt und bittest ihn um eine Einweisung. Das erste würde ich dir eher empfehlen, dann kannst du heute noch Hilfe erhalten.

Geh zum Arzt und lass dir eine Überweisung geben. Bis du dann aber wohin kommst wird es noch seine Zeit dauern. Das geht nicht von jetzt auf gleich. Es sei denn du bist selbstmordgefährdet.

also die akutvariante: du googelst jetzt die kinder und jugendpsychiatrie eurer stadt. dann googelst du die verkehrsverbindung, dann packst du dein köfferchen und gehst zu deinen eltern und sagst ihnen dass du hilfe brauchst. entweder fahren sie dich oder du fährst mit dem bus.im akutfall benötigt man keine einweisung

die variante für nicht akut: hausarzt- einweisung- warten.

Geh zum allgemein Mediziner, der wird dich überweisen.

Was möchtest Du wissen?