Wie komme ich besser mit meiner Größe klar?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann von allem anderen abgesehen gut sein, dass da noch ein Wachstumsschub bei dir kommt. Sicher nicht auf die zwei Meter hin, aber mit ein wenig Zuwachs kannst du sicher noch rechnen. Das ist das eine. Das andere ist, dass du es nicht beeinflussen kannst. So wie du nicht beeinflussen konntest, wie groß deine Nase wird, wie die Proportionen sind und überhaupt alles an der körperlichen Erscheinung.

Und jetzt kommts: Das ist nicht nur bei dir so, das ist bei allen so. Wir kriegen irgendeinen Körper verpasst und manchmal ist die Natur durchaus etwas humorvoll. Die Frage ist nur, inwieweit man sich damit identifiziert. Ich schlage vor: nicht so sehr. Du hast doch schon gemerkt, dass dein inneres Gefühl, wie du das Leben und die Welt erlebst usw., nicht viel mit der Erscheinung im Spiegel zu tun hat. Höchstens insofern, dass deine Lebenseinstellung und Lebensart sich auf Dauer auch körperlich zeigen. Das ist deine Möglichkeit, eben doch in das Erscheinungsbild einzugreifen. Das ist dann die persönliche Ausstrahlung - egal wie groß oder klein du bist. Und die ist es, worauf es ankommt und sie kann andere körperliche Merkmale komplett in den Hintergrund stellen.

Wenn das mal bei dir geklingelt hat, dann nimmst du derartige Bermerkungen erst gar nicht mehr wichtig und das ist die Grundlage dafür, dass du dein Leben genießt - egal, ob mit ein paar Zentimetern mehr oder weniger. lg

Vielen dank für dein Kommentar, vielleicht sollte ich wirklich das ganze einfach lockerer sehen oder zumindest meine Einstellung ändern. War hilfreich! :D

1

Hi :) du bist mit diesem Problem nicht allein :/ mir gehts genauso, nur andersrum. Ich bin 14 und größer als fast alle Jungs aus meiner klasse. Ich wünsche mir oft klein/ kleiner zu sein, aber was soll ich machen? Mir es ein stück vom Schienbein raus operieren lassen? :D Du bist zwar ganz schön klein, aber jetzt mal ehrlich: Welcher junge findet es doof wenn die Freundin kleiner ist als er? Dir meisten Jungs mögen es wenn Mädchen klein sind, da sie es süß finden :D Meine beste Freundin ist so alt wie du und sie ist auch nur ein paar cm größer als du. Sie wünscht sich auch größer zu sein, aber sie schämt sich nicht, da sie weiss dass ich und unser Freundeskreis zu ihr stehen :) also: mach dir keinen Kopf um deine große :) es ist alles gut ;)

Ich schäme mich auch nicht, in keinster weise. Es sind die leute die mich einfach runterziehen. Aber das stimmt wohl, ich sollte die guten Dinge darin sehen und die schlechten in den Schatten schieben, danke! :D

0

Wenn man richtig klein ist, kann sich ein Satz wie "Ich finde mich total klein, ich bin 12 Jahre alt und erst 1,60m groß!" wie Soft Mobbing anhören. So ähnlich wie wenn zwei dürre Models sich neben einer Normalgewichtigen über Gewichtssorgen unterhalten. Ich halte es aber hiermit: "Good things come in small packages"! Wenn du ein Junge wärst, hättest du schon ein Problem, aber als Mädchen klein zu sein, das kann ein Vorteil sein. Jungs bekommen ja oft Angst vor Mädchen (deswegen müssen sie solche Wellen machen), aber vor kleinen weniger. Und: Es ist gut, unterschätzt zu werden ;-)

Das stimmt wohl, danke auch für deine Antwort :) Der Spruch ist gut ^0^

1

Was möchtest Du wissen?