Wie komme ich beim Dreisatz von 1g auf 0,05g?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Verwendet man die Präfixe, dann kommt man schneller zum Ziel.

12 g C benötigen 22,4 L Sauerstoff 12 mg C benötigen 22.4 ml Sauerstoff | 0,05 g = 50 mg

x = 50 x 22,4/12 = 93,33 ml Sauerstoff

... am besten gar nicht. Warum denn nicht gleich die Verhältnisgleichung:

x / 22,4 = 0,05 / 12 ; | * 22,4

(lies: "x verhält sich zu 22,4 wie 0,05 zu 12") ...und fertig?

Mehr brauchst du wirklich nicht zu rechne, die Grundschul-Methode "Dreisatz" ist unnötig umständlich und hier zudem fehleranfällig.

Ich würde nicht Teilen, sondern multiplizieren.

Von 1 auf 5 würdest du ja einfach x5 rechnen. Geht bei 0.05 genau gleich, da rechnest du einfach x0.05.

Du musst durch 20 teilen.

JuliusGrief 27.06.2013, 19:19

Vielen Dank. :)

0

1g sind 100% dann ist 1% (geteilt durch 100) 0,01g somit sind 0,05g 5% von 1g

Was möchtest Du wissen?