Wie komme ich aus meiner Perspektivlosigkeit raus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey du,

ich finde es gut, dass du etwas ändern willst. Dieser Wille kann Berge versetzten.

Ich muss ehrlich zugeben, als ich deinen Text am Anfang gelesen habe, dachte ich noch: "Wo ist das Problem? Mach deinen Mitbewohnern mal Dampf unterm Hintern, nehmt ein paar Müllsäcke, Besen und Putztücher und dann ist die Wohnung in Null-Komma-Nichts eine andere Geschichte. Danach Putzplan und fertig." Je weiter ich aber gelesen habe, desto mehr zweifelte ich daran, dass das so einfach werden würde.

Meiner Ansicht nach wäre es für dich wahrscheinlich das beste, wenn du ausziehst. Aus kostentechnischen Gründen am besten in irgendeine Studenten-WG, damit du mal von anderen Leuten umgeben bist, die dich nicht so runterziehen und dir vielleicht auch den ein oder anderen neuen Blickwinkel und Anstups geben könnten. Miete musst du jetzt und in jeder anderen Wohnung bezahlen. Für mich klingt das so, als wäre alles besser wie die jetztige Situation.

Ich verstehe natürlich, dass du deinen Bruder nicht im Stich lassen willst. Aber ihn aus diesem Sumpf zu befreien wird eine langwierige Geschichte und dich viel Kraft kosten, weshalb ich es wichtig finde, dass du selbst und für dich einen stabilen Stand im Leben findest. Ich finde, erst wenn du für dich weißt, was du willst, kannst du deinem Bruder zeigen, dass es auch anders geht und man auch anderes glücklich sein kann. Es heißt ja nicht, dass du den Kontakt abbrechen musst. Lediglich ein wenig Abstand, hin und wieder vorbeischauen und nach den Rechten sehen, aber in erster Linie schauen, dass es dir gut geht

Also raus da aus diesem Loch – Notfalls erst mal ohne deinen Bruder. Sieh zu, dass du ein wenig unter die Leute kommst. Such dir vielleicht einen (neuen) Job. Mach was aus dieser neu gefundenen Einstellung :) Den nötigen Grips und Ehrgeiz dazu scheinst du zu haben!

Viel Glück und Kraft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir professionelle Hilfe holen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?