wie komme ich aus einen Mietvertrag mit Kündigungsverzicht von 3 jahren raus

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wie komme ich aus einen Mietvertrag mit Kündigungsverzicht von 3 jahren raus

Schreib doch mal den genauen Wortlaut dazu und wann der Vertrag abgeschlossen wurde.

Aber normal reichen wirtschaftliche und persönliche Gründe nicht aus um einen Vertrag mit wirksamem Kündigungsverzicht vorzeitig beenden zu können.

Zunächst schau nach, ob der Kündigungsverzicht beidseitig (bzw. wechselseitig) vereinbart ist. Sollte dem nicht so sein, wäre die Klausel unwirksam und ihr könntet mit dreimonatiger Kündigungsfrist von dannen ziehen.

Schreib doch bitte hier auf was in der Klausel konkret drin steht.

Ein unbefristeter Mietvertrag mit einem gegenseitigen ordentlichen Kündigungsverzicht ist gemäß BGH-Urteil bis max. 4 Jahre ab Vertragsschluß wirksam und rechtens. In der Regel kann dieser Mietvertrag nur außerordentlich bei schweren Vertragsverstößen des Mieters oder des Vermieters gekündigt werden. Wenn der Mietvertrag keine Nachmieterklausel enthält ist der Vermieter auch nicht verpflichtet einen Nachmieter zu akzeptieren. Hier würde Euch also der Vermieter doch entgegenkommen. Nur so habt ihr eine Chance aus dem Mietvertrag herauszukommen.

Ein "außerordentliche Kündigung" aus wirtschaftlichen und persönlichen Gründen ist (leider) kein berechtigter Sonderkündigungsgrund bzw. außerordentlicher Kündigungsgrund.

Also zunächst ist es mal so, ihr kommt aus dem Vertrag nicht raus. Aber: Wenn ihr einen Nachmieter finden könnt, kommt ihr raus. Passt dem Vermieter dieser Nachmieter jetzt nicht und er lehnt einen nach dem Anderen ab, könnt ihr soweit ich weiß nach dem dritten erfolglosen Nachmietervorschlag verlangen, dass er euch trotzdem raus lässt. Bekannte von mir hatten so die Kündigungsfrist von 3 Monaten umgangen. Bei ihnen sind einfach drei Freunde als "Nachmietervorschläge" eingesprungen, die sich dann aber in der Wohnung total daneben benommen haben, und deswegen abgelehnt wurden. Da bei euch aber einiges mehr als 3 Monatsmieten davon abhängt würde ich die Situation mit einer Vertragskopie beim Mieterbund oder einem Anwalt klären

tine82 11.06.2014, 16:56

Danke für die Antwort das wäre eine Lösung aber er wird wohl froh sein wenn er hier überhaupt jemanden hätte der Mietvertrag ist wohl vor 2 jahren bei einer nachbarin überarbeitet wurden

0
anitari 11.06.2014, 17:18
Passt dem Vermieter dieser Nachmieter jetzt nicht und er lehnt einen nach dem Anderen ab, könnt ihr soweit ich weiß nach dem dritten erfolglosen Nachmietervorschlag verlangen, dass er euch trotzdem raus lässt.

Da weißt Du was Flasches.

2
anitari 11.06.2014, 17:55
@anitari

Falsches [einer meiner Lieblingsbuschtabendreher;-)]

0
StupidGirl 11.06.2014, 18:24
@anitari

könnt ihr soweit ich weiß nach dem dritten erfolglosen Nachmietervorschlag verlangen, dass er euch trotzdem raus lässt.

Und das ist mein nicht auszurottendes Lieblingsgerücht in Sachen Nachmieter..... :-)

1

Ich glaube solche Verträge sind gar nicht wirksam.Ich würde mich bei einen Mieterverein erkundigen.

anitari 11.06.2014, 17:20
Ich glaube solche Verträge sind gar nicht wirksam

Sind sie.

0
albatros 12.06.2014, 08:54

Glauben heist nichts wissen ...

0

Die Frage ist: habt Ihr einen Kündigungsverzicht im Mietvertrag oder nicht.

Falls ja, dann sucht einfach einen Nachmieter.

anitari 11.06.2014, 17:34
Falls ja, dann sucht einfach einen Nachmieter.

Und was nutzt das? Nix, wenn der VM keinen davon akzeptiert.

0
meini77 12.06.2014, 08:36
@anitari

Zitat der Fragestellerin "er läßt uns erst raus mit nem Nachmieter "

0

Danke für eure schnellen antworten wir werden versuchen einen Nachmieter zu finden und werden euch auf den laufenden halten mfg

Was möchtest Du wissen?