Wie komme ich aus diesem Loch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Neben den Ratschlägen zum Psychologen zu gehen noch was kurzfristiges: Versuche die Tage dich zu bewegen (Kniebeugen oder so...), was gutes gesundes zu Essen kann dir auch evtl etwas helfen... Wenn du etwas mehr Zeit hast solltest du dringend mit deiner Mutter reden!

sternchenpie 01.05.2009, 13:19

mit ihr möchte ich zwar momentan nicht drüber reden, aber trotzdem danke =)

0

Du hast sorgen!Wenn ich deine sorgen hätte.........Aber sowas geht immer vorbei,es kommen immer wieder bessere zeiten für die es sich lohnt weiter zu machen das kannst du mir glauben;-)

sternchenpie 30.04.2009, 20:11

glaub mir das ist nur ein kleiner teil den ich zusammen gefasst habe, aber danke trotzdem

0
attione84 30.04.2009, 20:35
@sternchenpie

Kopf hoch,ich kenne das nur zu gut eswird mit sicherheit wider besser.Bloß nicht dran verzweifeln und nicht ständig grübeln;-)

0

Schreibe dir doch mal auf was du erreichen möchtest und wie, dann schaue es dir Objektiv an. Denn Abschluss nicht schaffen finde ich nicht gut, das reisst dich wieder zurück. Das Auslandsjahr kannst du doch auch danach machen. Wo willst du hin in deinem Leben wie soll es in 3/4 Jahren aussehen? Was sind die Vorteile und Nachteile wenn du den Weg eingehst den du möchtest? Das du dich unwohl fühlst ist zu verstehen denn du stehst vor einer schwierigen Entscheidung. Mit wem kannst du darüber reden? Und ich meine nicht deine Freundin, erstmal bist du dran wieder larzukommen und dann kannst du dich um deine Freundin kümmern.

Wenn ich das lese, steckst du schon sehr tief in der Depression. Suche schnellstmöglich einen Psychiater auf, der dich zum Psychologen oder in eine Klinik überweist. Ehrlich allein wirst du das nicht schaffen.

Aber ein Tipp fürs WE: Höre doch Musik an, die dir gefällt und dich beruhigt. Hilft bei mir oft. Suche dir eine Beschäftigung, die dich von deinen Problemen ablenkt, und wenn´s vorübergehend ist, aber die Zeit vergeht dabei. z.B.: Chatten

Viel Glück

Bei Interesse schreibe mir!!!!

sternchenpie 30.04.2009, 19:55

ja versuche schon immer mich abzulenken, klappt jedoch nicht immer

0

Warum willst du deinen Abschluss mit Absicht nicht schaffen? Vielleicht ist das dann eine Art Erfolgserlebnis für dich wenn du deinen Abschluss hast und du kommst raus! Ansonsten würde ich dir auch zu einem Psychologen raten! Wenn du schon zu tief drin bist, kommst du alleine nicht mehr raus!

sternchenpie 30.04.2009, 19:57

weil ich in diesem schuljahr zuviel an ander dinge gedacht habe als an die schule, dadurch hab ich echt schlechte noten. aber weil ich weiß, dass ich es besser kann, will ich es wiederholen.

0

du bist schon zu zu tief in dem Loch... würde dir nur nen psychologen raten! aber du musst es auch wirklich wollen, also kopf hoch und du schaffst das! viel glück...

Was möchtest Du wissen?