Wie komme ich aus diesem Betrugsfall wieder raus? Bitte helft mir mit euren Antworten. Vielen Dank!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

das ist mir auch mal passiert. mit den johannitern, die haben mich aus dem bett geklingelt und mir erzählt es wäre eine einmalige spende. hab dann erst wochen später eine mitgliedkarte und den dazugehörigen beitrag von 60 euro bekommen, habe die quittung dann rausgesucht und auch erst gesehen das das alles minimal angekreuzt wurden ist. hab da angerufen und denen gesagt, das das so nicht geht und ich den johannitern vertraut habe da mein boss mit den zusammenarbeitet ( bin zahnarzthelferin ). ich denke mal die hatten keine lust einen oder mehrere langjährige kunden zu verlieren und haben mich aus dem vertrag gelassen. ansonsten hast du 14 tage kündigungsfrist.

Ich habe innerhalb der 2 Wochen 3 Briefe geschickt und 2 E-Mails in denen ich diese angekündigt habe und ebenfalls um eine schriftliche Bestätigung gebittet. Ingesamt dürften das schon mehr als 200Euro werden da sie 2x pro Woche 3,50 haben wollen für 24 Monate... Danke für eure schnellen Antworten :)

Als der "nette" junge Mann alles notiert hat habe ich gar nciht gesehen, dass er wöchentlich angekreuzt hat, weil da nur ein kleiner fast unscheinbarer strich im Kästchen ist und gar kein sichbare Kreuz. Das ganze kam mir komisch vor und innerhalb der gesetzlichen Frist habe ich dann sofort einen schriftlichen Widerruf gesendet, auf den ich bis heute keine Antwort bekommen habe (mittlerweile ist das schon eineinhalb Wochen her). Ich habe noch 2 weitere Briefe gesendet und diese auch per E-Mail angekündigt. (Es kann ja sein, dass EIN Brief mal nicht ankommt). Ich tue also ALLES um dieses Abo wieder loszuwerden. Was ich eigentlich jetzt gerne wissen möchte ist: Reichen die E-Mails, der Vertrag und die Vertragsbestätigung als Beweise, wenn ich das Abo jetzt trotzdem nicht loswerde und meine Widerrufe ignoriert werden? (Ich meine am Datum kann man ja sehen wann das alles geschah. Und wenn das innerhalb von 2 Wochen passierte müssen die das doch widerrufen oder?) Ich habe langsam nämlich ganz schön Angst und weiß nicht was ich noch machen kann...

Kündigung per Einschreiben und Lastschriften bei der Bank sofort zurück geben.

0

Hast Du Deine Briefe per Einschreiben geschickt?

0

du hättest per Einschreiben mit Rückschein kündigen müssen. Per E-mail gilt eine Kündigung nicht

0
@Mismid

habe die briefe ohne rückschein gesendet nur um antwort gebittet... heute ist der 14. tag kann ich das heute noch mit dem rückschein machen? wenn ja... was ist ein rückschein woher bekomm ich das?

0

Was möchtest Du wissen?