Wie komme ich aus der jetzigen Situation gut raus?

4 Antworten

Es wird peinlich sein und es wird dich verfolgen dass kann man nicht ändern. Entschuldige dich einfach und verbringt denn Abend wie geplant.

Habt einfach einen netten Abend und respektiere sein Nein, wie du das auch von anderen selbstverständlich erwarten würdest.

Entschuldige dich

Außerdem ist doch egal ob Partner oder Partnerin. Er ist vergeben und nur das zählt

Ist es für die Anderen komisch in einer WG laut Sex zu haben?

Verzeiht mir die komische Frage :)

Mein Partner wohnt in einer gemischten WG und wenn wir Sex haben kann es durchaus lauter werden. Bis jetzt habe ich noch keine komische Begegnung gehabt, jedoch bin ich immer etwas peinlich berührt wenn ich seine Mitbewohner sehe. Glaubt ihr, die finden das komisch oder irgendwie sonst negativ, oder ist es eigentlich egal?

Liebe Grüße

PS: er wohnt noch nicht lange in dieser WG, versteht sich aber gut mit ihnen...

...zur Frage

Ist GV ohne zu kommen GV?

Hallo zusammen.

Ich komme gerade von einer Frau die ich über lovoo getroffen habe. Wir hatten schon 1 date aber nur so zum kennen lernen. Es lief gut und heute traff ich sie bei ihr zuhause. Ihre mutter war zuhause hat aber gesagt das sie jetzt einkaufen geht. Perfekte situation... Dachte ich. Wir hatten ca. 10min vorspiell und dann hatten wir locker 30min sex... Und ich bin einfach nicht gekommen... Ich war nicht mal richtig hart gegen schluss. Sie dachte es liegt an ihr das ich nicht komme was natürlich schwachsinn ist und dann kam ihre mutter... Ende. Aber ich weiss nicht woran es lag. Fühle mich gedemütigt und das ganze ist mir peinlich ich beende glaube ich den kontakt mit ihr. Und das ist kein fake ist echt passiert :(

...zur Frage

Outing heute überhaupt noch nötig?

Hallo liebe Gutefrage- community, Ich frage mich, ob zur heutigen Zeit ein outing oder sowas überhaupt noch nötig ist. Man muss sich ja auch nicht outen wenn man hetero ist. Natürlich sollten Freunde und Familie möglichst davon erfahren, aber bei meinen Freunden war das bspw. so, dass ich überhaupt nichts sagen musste. Ein 'outing' ist doch überhaupt keine große Sache mehr, oder? Und sollte man der Familie was sagen, oder einfach nichts sagen und dann irgendwann einfach 'hallo Papa/Mama, das ist mein/e neue/r Freund/in' sagen?

...zur Frage

Große Angst, schwul zu sein aufgrund sexuellem Missbrauch in der Vergangenheit. Was soll ich machen?

Hallo zusammen,

das ist mein allererster Beitrag hier. Ich bitte euch wirklich, mir keine Beleidigungen an den Kopf zu werfen, ich hab mir schließlich nicht ausgesucht, was mir passiert ist. Dass es abstoßend ist, weiß ich selbst.

Von meinem vierten bis elften Lebensjahr wurde ich von meinem Vater sexuell missbraucht. Mittlerweile bin ich 17 und verdränge meine Vergangenheit so gut es geht und versuche mich, so weit es mir möglich ist, emotional davon zu distanzieren. Sie macht sich in vielen Situationen im Alltag bemerkbar, aber bisher hatte ich eigentlich geglaubt, diese Dinge einigermaßen gut im Griff zu haben. In psychologischer Behandlung war ich nie und das wird sich auch nicht ändern, die Scham und Angst sind einfach zu groß. Auch sonst weiß absolut niemand Bescheid.

Nun habe ich seit einem Jahr eine Freundin. Sie ist ein unglaublich toller und liebenswürdiger Mensch und ich möchte sie auf keinen Fall in meinem Leben missen. Allerdings habe ich das Gefühl, dass ich sie mehr wie eine beste Freundin oder eine Schwester liebe. Schon das Küssen ist unangenehm seltsam, aber wenn ich merke, dass sie dann auch noch weitergehen will, kann ich nicht anders, als total abzublocken. Anfangs habe ich das relativ locker genommen und mir gedacht, dass dieser ganze Beziehungskram eben ein unbekanntes Gebiet für mich ist und das alles Zeit braucht. Mittlerweile schiebe ich allerdings ziemlich Panik, weil es einfach nicht besser wird. Sie macht mir keinen Druck, aber ich merke, dass es langsam anfängt, sie zu irritieren.

Nun stelle ich mir die Frage, ob ich vielleicht homosexuell sein könnte. Versteht mich nicht falsch, ich bin ehrlich in keinster Weise homophob, aber bezogen auf mich wäre das mein absoluter Albtraum. Der Gedanke, zu etwas verdammt zu sein, was mir meine Kindheit und auch sonst so vieles andere zerstört hat, macht mich so unfassbar wütend und verzweifelt. Die Vorstellung, eine Erfüllung vielleicht nur in Männern finden zu können, bringt mich um. Auch, weil ich dann dazu verdammt wäre, für immer allein zu bleiben.

Denn ich habe panische Angst vor anderen Männern. Ich kann ihnen weder in die Augen schauen, noch eine anständige Konversation führen oder sonst irgendetwas machen, ohne unangenehm zu wirken. Meine Hände zittern dann nämlich immer so extrem und mein Hals ist wie zugeschnürt, weswegen meine Stimme total piepsig und lächerlich klingt.

Auch habe ich eine Heidenangst meine Freundin zu verlieren. Sie bedeutet mir sehr viel, unter anderem, weil ich unabhängig von ihr nur eine handvolle andere Leute habe, mit denen ich mich auch nur ansatzweise so gut wie mit ihr verstehe. Sie ist einfach positiv anders, in ihrer Gegenwart kann ich mehr aus mir herauskommen, was mir sonst nur selten möglich ist.

Seit ich diese böse Vorahnung habe, bin ich in einer totalen Panikspirale gefangen und krieg nichts mehr geschissen. Wie komme ich da wieder raus?

...zur Frage

Sie will nicht das ich schwul bin...?

Hallo ich bin 15 Jahre und naja.Ich weiß,dass ich schwul/bi bin,aber niemand weiß es..

naja aufjedenfall war ich grade mit meiner Mutter bei der Tankstelle und sie habt mich ganze Zeit gefragt ob ich schwul bin....

wie sie darauf kam:Also sie meinte,dass sie es denkt,weil ich nur mit Mädchen abhänge und ich ihr mal gesagt habe,dass ich mich am Bauch und Beine rassieren will. Und ich keine Freundinnen mit bringe.

Ich hab’s abgestritten und meinte nein,aber nur weil ich fragen wollte wie ihre Reaktion wäre.Sie meinte,dass sie erstmal weinen würde,und mein Vater darf davon nie was wissen...und bla bla

ich weiß natürlich,dass sie sich die Schuld geben würde.

aufjedenfall wollte ich fragen

was ich tun soll ?

Soll ich es ihr sagen oder nicht ?ich weine schon 4 Stunden,dsss Thema bedrückt mich so sehr.

wieso KANN ICH NICHT HETRO SEIN 😭😭😭😭😭

...zur Frage

Warum hat er mich manchmal zufällig berührt?

Hallo! Ich hab im Sommer 2 monate auf einer Alm gekellnert. Da war so ein Kellner mitte 40..fix angestellt und er hat mich manchmal "zufällig" berührt bzw ist mir auch näher gekommen...außerdem hab ich dann mit ner Kollegin so Stehtische aufgebaut und er dann so wie gehts unseren Mäusen denn mit den Stehtischen?? ....oft hat er mich auf mit seinen Händen aus dem weg geschoben...was ist los mit dem Typen gewesen?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?