Wie komme ich aus der Freundschaftsfalle raus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hallo, erstmal solltest du herausfinden ob er genauso für dich empfindet , wie du für ihn.... Denn sonst könntest du eure Freundschaft ernsthaft gefährden.... Du kannst dich ja mal bei freunden von ihm (zb. seinem besten Freund) oder anderen umhören.......... Ich wünsche dir auf jeden fall viel Glück und hoffe dass ihr irgendwann einmal zusammen kommt!!! Viel Glück und liebe Grüße Deine Chillmaus

Vielleicht kommst du ihm einfach vorsichtig ein bisschen näher? Berührst in wie zufällig oder lässt den Blickkontakt etwas länger dauern. So merkst du, ob ihm das angenehm ist oder unangenehm... Und kannst gegebenenfalls einen Rückzieher machen und ihr seid weiter Freunde.

Hallo GreenBlue,

schreiben könnte man jetzt eigentlich viel aber im Prinzip ist es eine Sache von Mut. Entweder erzählst du nem guten Freund von deinem Problem und er erzählt es weiter an deinen Schwarm und dann siehst du wie er reagiert oder du lädst ihn direkt auf ne Cocktail bar ein und trinkst dir eben Mut an oder sowas. ^^

Setze dich mit ihm zusammen, und sage ihm, dass da mehr als nur Freundschaft ist. Betone aber bitte, dass die Freundschaft, sollte er anders denken, auch sehr wichtig ist.

Geht was essen, trinken oder vielleicht ins Kino, was altmodisch ist, aber immer wieder funktioniert, oder aber du schenkst ihm Kinokarten etc. Wenn ihr dann alleine seid, sagst du ihm, was Sache ist.

Den einen Tag habe ich einen Spruch gelesen, der irgendwie passt. Kümmere dich um deinen Freund! Sonst tut es jemand anders. Bevor er sich in eine Andere verliebt, lege lieber die Karten auf den Tisch.

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?