Wie komme ich aus der Anzeige wegen Betrug/Wertzeichenfälschung wegen BVG-Ticket günstiger gekauft r

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Freundin solltest Du mal schnell wieder streichen und der Polizei die Wahrheit sagen. Wäre nicht so toll, wenn sie da jetzt auch noch mit reingezogen wird. Und der "große unbekannte Dritte" ist wirklich die aller älteste Strategie von Tatverdächtigen, um sich rauszureden.

Natürlich wird da jetzt eine Strafe auf Dich zukommen. Man wird Dir aber vermutlich glauben, daß Du das Ticket nicht selbst gefälscht hast. Deine Geschichte gibt es nämlich öfter. Das weiß auch die Polizei, daß da arglose Bürger übers Ohr gehauen werden. Auf der anderen Seite wirst Du zumindest "billigend in Kauf genommen" haben, daß es eine Fälschung ist. Warum hätte es sonst billiger sein sollen? Also war es auch ein versuchter Betrug. Leider schreibst Du nix zu Deinem Alter, deshalb kann man zu den Konsequenzen nicht abschließend was sagen. Sofern Du vorher noch nicht aufgefallen bist, wird es wohl in jedem Fall eine Verfahrenseinstellung geben. Unter 21 möglicherweise mit ein paar Sozialstunden, über 20 möglicherweise mit einer Geldauflage von 200-500 Euros.

>>Und der "große unbekannte Dritte" ist wirklich die aller älteste Strategie von Tatverdächtigen, um sich rauszureden.<<

und wenn man dann noch eine reale Person, hier die Freundin, wider besseres Wissen falsch beschuldigt, ist man, wenn man Pech hat, schnell auch noch wegen falscher Verdächtigung dran (§ 164 StGB)

0

@skyfly: danke für die antwort! du hast vollkommen recht, eine freundin mitreinzuziehen. ich hab nur angst, jez die wahrheit zu sagen und dann noch eine größere strafe/noch eine anzeige wegen falschaussage oder so zu bekommen.... ich bin 26, hab aber bis jetzt zumindest ein tiptop polizeiliches führungsszeugnis... bin noch student. naja, ich dachte halt, die verfolgen strafen nicht ins ausland und hängen den personen im ausland auch keine anzeige an den hals...aber da bin ich mir leider nicht sicher....

Was möchtest Du wissen?