Wie komme ich aus dem Teufelskreis raus :(((?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Regel schafft man es kaum, ohne fachkundige Hilfe aus einer Sucht heraus zu kommen. Je eher Du das einsiehst, um so beser ist das für Dich.

An jedem Ort gibt es ja eine Drogenberatungsstelle. Suche Dir die Nummer heraus, rufe dort an und mache einen Termin aus. Du musst vor niemanden Angst haben und kannst wirklich frei reden und wie der Name es schon sagt, Dich beraten lassen, was Du tun könntest?

Sie haben Schweigepficht und das was besprochen wird, geht an niemanden weiter, auch nicht an Deine Eltern. Es ist alles freiwillig. Ob Du noch mal wieder kommst, oder ein eventuelles Angebot annimmst, dass entscheidest nur Du ganz alleine. Sie haben eine über Jahrzehnte lange Erfahrung und sie Wissen um die Probleme der Abhängigen.

Bei Dir könnte ich mir vorstellen, dass Du ambulant betreut wirst, eventuell mit medizinischer Unterstützung. Aber das ist nur eine Vermutung, denn ich bin weder Arzt noch Therapeut. Doch, wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich mich dort informieren, wie ich am Besten da wieder herauskäme.

Dann wüsstest Du wenigstens schon mal Bescheid. Jetzt hingegen stehst Du vor einigen Fragezeichen. Und was noch wichtig ist, dann bist Du nicht mehr alleine mit Deinem Problem, sondern hast immer jemanden, an den Du Dich wenden kannst. Du kannst nur gewinnen..., also los.    ; - )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich war vor nem Monat in der selben Situation. Am besten Solltest du eine/n Freund/in haben die Keine Kräuter Konsumiert. Du musst mit der Person reden und du musst ihr vertrauen. Weil dann bekommst du auch von jemandem ausserhalb die Motivation damit aufzuhören.

Was mir sehr Geholfen hat war Selbstdisziplin das heisst du musst dich selbst zwingen damit aufzuhören denn Auf die Kräuter geht sicher n Haufen Kohle drauf... 

Finde etwas worauf du Sparen willst bsp. einen neuen PC dann kannst du dir immer sagen wenn das Bedürfnis kommt einen zu Rauchen "Nein ich gebe das geld für was besseres aus, von dem ich auch nach den Kräutern was habe" 

Wenn du in Einer Gruppe/Gang/ Clique bist die Kräuter Konsumieren musst du mit denen den Kontakt abbrechen. Das Klingt hart aber oft sind es die Freunde die einen Überreden noch einen Zug zu nehmen und wenn du diesen Zug nimmst weisst du du hast nicht die genügende Selbstdisziplin.

Mach dich frei davon sag dir selbst dass du das nicht brauchst.

Aber die Motivation Von aussen ist ganz Wichtig und wertvoll!

Hör damit auf, ich sag dir wenn du erst frei davon bist Fühlst du dich besser als auf jedem Trip weil das Gefühl dass du das Überlistet hast viel Befriedigender ist. 

Und mit diesem Freund kannst du stattdessen was Unternehmen das Lenkt ab und motiviert.

Ich Hoffe ich hab dir Geholfen!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche die Anonyme Drogenberatung auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohh gott du Wohnst noch zuhause ja da war das chillen auch unerträglich 

du musst extrem innerlich überzeugt sein aufzuhören 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?