Wie komme ich an ein Haus im Neubaugebiet?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich würde hier einfach mal schauen, welche Projektgesellschaften/Brauträger bei Euch so bauen und hier den Kontakt suchen.

Hier könnt Ihr ggfs. auch bei der Stadt anfragen, wer hier als Bauträger fungiert.

Wir möchten nicht selbst bauen

 

Warum eigentlich nicht? Hier könntet Ihr gleich bei der Stadt nach Grundstücken fragen und selbst einen Bauträger beauftragen.

Hier habt Ihr dann die Möglichkeit, dass Wunschhaus selbst zu gestalten. Einen Aufwand habt Ihr damit ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr könntet mal direkt bei Bauunternehmern in der Gegend anfragen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass geplante Projekte noch nicht komplett abgesichert/vermitet/verkauft sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder einen Makler damit beauftragen, der euch ein entsprechendes Haus dann suchen soll. Die haben auch die Informationen wo was zu verkaufen oder neu zubauen ist. Schließlich bekommen sie dafür ja auch Geld.

Oder du schaust die Webseiten einiger Eigenheimbaufirmen in der Nähe an. Oft bieten die Bauträgergebundene Grundstücke an, wo ihr ein Grundstück erwerben könnt mit der Auflage, das Haus dann mit der Baufirma bauen zu lassen. Da ist aber Vorsicht geboten. Baufirmen nutzen in diesem Modell die nichtwissenden Bauherren knadenlos aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Baufirmen arbeiten sehr oft mit maklern zusammen. Wenn du keinen damit beauftrags kann es gut sein dass du ohne nie an welche rankommst, außer niemand möchte sie haben.

Ich beneide immer die die dort wohnen wo man sich noch häußer kaufen kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In gefragten Gemeinden werden Immobilien oftmals nicht ausgeschrieben sondern direkt an Freunde oder Bekannte verkauft. Das könnte die Ursache sein ,dass du keine Immobilien im Netz findest.

Hör dich mal in deinem Freundeskreis um. Vielleicht können die dir Immobilien nennen oder sich umhören.

Du könntest zu der Stadtverwaltung können und dort mal nach einem Immobilienverzeichnis nachfragen (wenn vorhanden)

Makler beauftragen wäre natürlich auch eine Möglichkeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr möchtet ein neues Haus und möchtet nicht selber bauen??? Wie soll das den gehen? Was spricht denn dagegen, dass ihr zu einem Bauträger geht, der euch das Haus schlüsselfertig baut? Dann könnt ihr auch eure Wünsche äußern.

Das gibt es heute fast garnicht mehr, dass ein Bauträger ein Haus auf gut Dünken plant und baut und dann anschließend versucht das auf dem Marktplatz zu verkaufen.

Ich bin auch Bauträger und sowas wird heute immer auf dem Papier verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beauftrage einen Makler, der regelt das für dich. Kostet halt Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welcher Stadt und in welchem Umkreis dazu suchst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt bei der Stadt eine Liste dafür wo ihr euch eintragen könnt. Ist zumindest bei uns so und dann bekommt man Bescheid. Weiß leider nicht mehr wie die heißt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mdan87
20.07.2017, 11:29

Ich glaube nicht dass die Liste Bauamt heißt ;)

0

Bevor Du einen Makler beauftragst, informiere Dich erstmal über Deinen SCHUFA-Score. Vielleicht bist Du einfach nicht kreditwürdig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Him6eere
20.07.2017, 11:26

Vielen Dank für die Antwort, aber diese passt überhaupt nicht zur Frage.

Ich komme ja gar nicht erst dazu, ein Haus zu finden.

1

Was möchtest Du wissen?