Wie komm ich mit einem negativen Gedanken klar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin.

Finger weg von den Drogen. Die können ein Problem auch nur aufschieben und Kosten dafür die Gesundheit.

Das ist es nicht ansatzweise wert.

Gehe mit deinem vollem Verstand an die Sache heran und versuche sie zu rekonstruieren. 

Hole dir auch ruhig Hilfe bei einem Freund oder Menschen, dem du dich anvertrauen kannst. Probleme zu zerreden ist immer ein guter Ansatz. 

Wenn das nichts ausrichten kann, ist ein Psychologe auch empfehlenswert! Diesen Schritt musst du aber mit dir ausmachen.

LG


Sorry, was ist geschehen? Ist mir nicht verständlich, was du genau sagen willst... weisst du, was geschehen ist, erinnerst dich aber nicht an gewisse Details zum Hergang? Oder weisst du gar nichts und bist einfach sicher, dass etwas passiert ist aber du weisst nicht was?

sherlocksonkel 18.07.2017, 02:09

Ja ich weiss was geschehen ist erinnere mich aber nicht an den Hergang
Deswegen gehe ich vom schlimmsten aus obwohl ich eigentlich weiss was passiert ist
Es mir aber nicht im kopf erklären kann

0
Nuggeler 18.07.2017, 02:19
@sherlocksonkel

Hör auf Drogen zu nehmen, wenn du solche Gedanken wälzt. Versuche das Problem durch Psychoanalyse aufzuarbeiten.

0

Was möchtest Du wissen?