WIe komm ich billig zu meiner Alten Stadt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zehnerkarte für den Bus (so was gibt's oft günstiger als Einzelfahrscheine), oder nimm' das Fahrrad - 25 km pro Strecke ist im Rahmen des Machbaren.

Tja gratuliere, du hast ein neues Hobby gefunden: Fahrrad fahren^^. Nein im Ernst, wenn die Wege gut ausgebaut sind und du nicht über Landstraßen fahren musst, würde ich dir das empfehlen. Habe ich damals auch gemacht, waren allerdings nur 20km. Ansonsten gibt es auch Monatskarten für den Bus.

Eine Möglichkeit wäre, dass deine Freunde dich auch mal besuchen oder ihr euch in der Mitte treffen könntet.

Hallo :)

Eine Mehrfahrtenkarte oder ein Abonnement wäre vielleicht eine Lösung. Informiere dich doch einmal.

Oder wenn du gar nichts zahlen willst, dann kannst du natürlich auch mit dem Fahrrad dahin fahren. 25km schaffst du in ca einer Stunde und wenn du das genug oft machst, dann trainierst du auch gleich und gewöhnst dich daran.

Gibt es jemanden, der die Strecke regelmäßig fährt und dich mal mitnehmen kann? Können dich deine Freunde mal an deinem neuen Wohnort besuchen?

Dauerhaft solltest du versuchen, auch an deinem neuen Wohnort Freund zu finden.

also du könntest zwar Fahrrad fahren aber dann wärst du viel zu erschöpft um zurückzufahren und was mitr deinen freunden zu unternehmen und du kannst es ja so machen das du nur 2 mal hinföährst und das eine mal mit bus und das andere mal kann dich best. einer deiner Elterbteile bringen

constanze48 30.08.2014, 17:02

mit 14 Jahren ist man nach 25 Km nicht so sehr erschöpft... ausserdem hat er ausreichend Ruhephase während er mit sein Freunden was unternimmt.... oder wie heisst das auf Jugendlich .....chillt

0

das ist doch nicht soooo weit weg... fahre doch mit dem Fahrrad ist auch noch gesund!

Was möchtest Du wissen?