Wie komm` ich aus einem Lastschriftverfahren mit dem SozialVerband Deutschland raus? Damit die mir 2018 kein Geld abbuchen? Großes Problem!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls trotz Kündigung des SEPA-Lastschriftsmandst abgebucht wird, Abbuchung sofort bei deiner Bank/Sparkasse stornieren.

Wenn du zuviel Geld hast, kannst du auch einen Anwalt bemühen, nur glaube ich nicht, dass der in diesem Fall erforderich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst deiner Bank nur mitteilen, dass du dieses Abbuchungsverfahren gekündigt hast.

Du kannst auch im Nachhinein noch eine unrechtmäßig erfolgte Abbuchung zurück rufen. Das sollte dich auch nichts kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kündigung hinschicken, Lastschriftmandat widerrufen.

Wenn die trotzdem abbuchen - einfach bei der Bank widersprechen und Rückbuchung forden.

Das macht die Bank problemlos und ohne Prüfung des Sachverhaltes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du widersprichst einer vorgenommenen Einzugsermächtigungsbelastung bei Belastung bei deiner Bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

per  Einschreiben das Sepa - Mandat widerrufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian2014
10.07.2017, 13:47

Per Einschreiben nach Berlin - dann danke - wenns so ist - an die Zentrale. Paar nette neue Antworten warte ich aber noch ab.

0

Was möchtest Du wissen?