Wie komm ich aus der Ess Störung und aus svv raus? Soll ich meinen Ausland Traum aufgeben??

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also. Du musst ja nicht jetzt sofort ins Ausland gehen. Du kannst ja auch später gehen, wenn du genug Geld angespart hast. Also Kopf hoch diesbezüglich.

Du schreibst ja auch, dass diese 1000 Euro, die dir fehlen nur der Tropfen waren, die das Fass zum Überlaufen brachten.

Du solltest dich jetzt erst mal um DICH kümmern und versuchen, eine Lösung für das von dir beschriebene Gesundheitsproblem zu finden. Du weißt wahrscheinlich selbst, dass man dir hier nicht weiter helfen können wird diesbezüglich.

Suche einen Rat bei Leuten, die dir wirklich helfen können! Ich denke du weißt, wen ich meine: Rede mit einem Psychologen. Dafür brauchst du dich nicht schämen. Am besten du redest auch offen darüber mit deinen Eltern.

Ich wünsche dir alles Gute.

Und wie gesagt: Mach dir keine Sorgen, das Ausland läuft nicht davon ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tallegomme
09.02.2017, 23:55

Danke, für die Antwort. :) Ich werds mir zu Herzen nehmen. Aber alles ist leichter gesagt als getan.

1

Sinnvoll weiter kämpfen, sowohl gegen SVV und Essstörung (da kannst Du Hilfe bekommen) als auch für das Auslandsjahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schalt mal dein Gehirn ein. Wie bescheuert kann man eigentlich sein?

Träume sind dazu da, dass man davon träumt. Sich darauf zu fixieren, dass ein Traum ohne jegliche Rücksicht auf das reale Leben Wirklichkeit wird, ist einfach nur dämlich.

Dein Gejaule kotzt mich einfach nur an. Get a life.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von icwav
09.02.2017, 23:59

Mach mal langsam! Solche Sachen sind nicht zum Spaßen! Tallegomme schreibt ja auch, dass der Auslandsaufenthalt nur ein Tropfen war auf ein Fass!

Ein bisschen mehr Respekt und Verständnis bitte!

Man muss die Leute nicht noch mehr fertig machen, als sie ohnehin schon sind.

0
Kommentar von Tallegomme
10.02.2017, 00:00

Aber was wäre ein Leben ohne Träume und ohne die Erfüllung der Träume. "I should get a life", wie du so nett ausgedrückt hast. Aber ohne Träume und Ziele, Wünsche. Hoffnungen, kann man unser dasein doch nicht Leben nennen. Aber wahrscheinlich gehen an dem Punkt unsere Ansichten weit auseinander.

1

Was möchtest Du wissen?