wie komm ich am besten über den tot meines bruder klar?

6 Antworten

Viel unternehmen, halt ablenken. Schreibe auf einem Zettel auf wie du dich fühlst und zerknüll es im Nachhinein (es wird sowieso nicht schön sein also warum behalten?). Vergessen wirst du es sowieso nicht, aber damit leben kannst du (mehr oder weniger). Wenn du wirklich Probleme hast, sprich mit jemandem darüber (Therapeut am besten). Solltest du nicht ganz mit deinem Aussehen zufrieden sein -> verstecke die Spiegeln (eigene Erfahrung im übrigen) mache Sport. In der Früh wenn du aufwachst solltest du für 5 Minuten lächeln (für dich, keiner soll dabei sein).
Zwing dich nicht dazu über alles zu lachen, wenn dir nicht danach ist.
Bücher sind auch eine wundervolle Ablenkung (aber wenn du welche liest, geh in die Sonne, nach draußen oder einfach an die frische Luft).

danke werd ich versuchen

0

Mein Beileid, Ich kann dir nicht sagen wie man darüber hinwegkommt, es dauert einige Zeit. Ich rate dir mit Freunden, Familie oder einem Therapeuten zu sprechen. Lenke dich ab mit Sport oder mit anderen Sachen.

Denke dran dein Bruder ist nur vorausgegangen, irgendwann wirst du ihn wiedersehen.

danke ich versuch mich immer abzulenken und bin in therapie und hab auch antidepresivum bekommen da ich einen nerven zsm bruch hatte und immer wieder kurz vorm zusammen bruch stehe

0

Erstmal mein herzliches Beileid.
So richtig ganz wirst du nie über den Tod hinweg kommen. Aber nach einiger Zeit wirst du damit klar kommen, aber es Besuch Zeit. So ein großer Verlust ist schwer also erwarte nicht sofort, dass du direkt nach einer Woche darüber hinweg sein wirst

okay das hab ich mir schon gedacht danke

0

Was möchtest Du wissen?