Wie kombiniert man Ausdauer- mit Krafttraining am besten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe gelernt, dass man immer 1 Tag Kraft, einen Tag Ausdauer und einen Tag Dehnung ( kann man bestimmt auch weglassen) machen soll.
Davor aber immer aufwärmen und danach auf jeden Fall immer kurz dehnen, sonst hast du sofort Muskelkater! Viel Erfolg ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetmelonxx3
03.07.2016, 11:10

Ah ok , gut zu wissen. Den hab ich schon heute leider xD. Danke.

0

Ich mache  beides an einem tag und das jeden tag also klappt gut, solange du gut durch schläfst. Erstmal 20 Min Joggen, 10 Min Rudern dann Krafttraining.

 Da wechsel ich von tag zu tag die Muskeln, die ich trainiere, anschließend 15 min joggen mit 10% Steigung und danach in die Sauna zwei Gänge a 10 min. 

Wichtig, Sehr viel Wasser trinken.

Sauna kannst du auslassen aber es ist natürlich von vorteil für die Muskeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer abwechselnd trainieren. Du kannst zB ein Ganzkörper-Krafttraining 2-3x pro Woche machen. Und einen Ausdauertag immer zwischenschieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?