Wie könnte man eine schlechte Autorität beschreiben?

3 Antworten

Das Wort Autorität birgt in sich selbst häufig schon etwas Negatives. Es geht dabei um Menschen, die eine gewisse Strenge, einen gewissen Zwang an den Tag legen.

Eine schlechte Autorität wäre demzufolge dann eine Person, die Autorität innerlich ablehnt. Eine Person, die andere Menschen in ihrem Dasein eher frei lassen möchte.

kann eine schlechte Autorität egoistisch und Angst verbreiten?

1
@Angstvorwas

Man kann das Wort "schlechte Autorität" so oder so interpretieren. Ich hab mir die milde Variante ausgesucht :)

Aber ja - wenn ein Lehrer beispielsweise seine Autorität, die er zweifelsfrei in seinem Beruf besitzen muss, missbraucht, wäre es durchaus möglich auch Angst zu verbreiten.

4

Erziehungsungsunfähig

auch egoistisch. Jemand der Angst und Schrecken verbreitet ?

0

Was möchtest Du wissen?