Wie könnte man eine Geschichte anfangen?

5 Antworten

Bei vielen Romanen hat es sich bewährt gleich voll in die Geschichte einzusteigen anstatt die Geschichte über mehrere Seiten aufzubauen. Also gleich ein Knall um den Leser sofort in die Geschichte zu holen. Das kann ein reales Ereignis sein oder etwas was deine Figur nur träumt. Du kannst die Handlung dann von dort aus weiter erzählen oder nach diesem Eröffnungsknaller erstmal eine Zeitliche Rückblende machen und die Geschichte vor diesem Ereignis beschreiben. Wünsche dir viel Erfolg!

schreibe bitte nächstes mal dazu, worum es in deiner Geschichte geht. Sicher ist aber, dass du deine ersten Seiten schon spannend gestalten musst, sonst wird der Leser deine Geschichte schnell wieder weglegen. Vielleicht kannst du die Geschichte ja auch mit einer Verfolgungsjagd oder so anfangen. Zuzuhören, wie deine Person aufsteht, ist ja nicht gerade sehr spannend. Viel Glück bei deiner Geschichte!

Fang mit etwas ganz banalem an oder mitten in der Geschicht wenn man die Vorgeschichte noch gar nicht kennt und dann "zurückspult".

Hallo. Mystery Uii...Mein Favo bereich. =) Aber zurück zu deinem Problem, dass ich zugegebener Maßen selbst manchmal habe. Ich persönlich fange daher immer in einem Spannenden Moment an. Meist hohle ich den Leser oder die Leserin im Prolog in die Geschichte. Die Antwort von grossbaer kann ich nur zustimmen. Ich hoffe ich konnte dir helfen. PS: Mal so als kleine Anregung meine Geschichte auf FanFikton ;-) http://www.fanfiktion.de/s/51489b570002ee1406519258 LG Sasuria

Was möchtest Du wissen?