Wie könnte man die ISIS aufhalten/vernichten/besiegen, brainstorming?

4 Antworten

Am besten wäre es sich am Vorbild von Arthur Harris zu Orientieren.

Er war zwischen den Weltkriegen an der Niederschlagung mehrer Aufstände durch Araber in den britischen Kolonien in Persien und Mesopotamien beteiligt. Er war der Überzeugung, dass die Menschen im Nahen Osten nur eine "Politik der harten Hand" verstehen würden. Entsprechend setzte er Flächenbombardements und Giftgasangriffe gegen Aufständische Städte ein.

Im zweiten Weltkrieg verwandelte er deutsche Städte mittels der "Bombing Area Directiv" mit einem Flamenmeer höllischen Ausmaßes. (Hierfür wird ihm oft danke gesagt.)

Die Politik der harten Hand zusammen mit einer "Area bombing Directiv" würde bedeuten, jede Stadt, die dem IS zugehörig ist  mit Bombenteppichen zu überziehen, Tag und Nacht, solange, bis jede Stadt ein Trümmerhaufen ist und der IS wörtlich verbrannt  und ausgebombt ist.

Klingt gut, wird aber nie dazu kommen, dass jemand beschließt das zu tun oder?

0
@AstonMartin18

In Anbetracht der Tatsache, dass Arthur Harris vom britischen Volk als Monster angesehen wurde und Churchill selbst ihm eine Ehrung verweigerte, ist es höchst unwahrscheinlich. Andererseits verlegt Russland gerade Truppen nach Syrien. Bin gespannt wie die das Problem lösen werden, zumal Putin dem Westen bereits eine zögerliche Haltung gegenüber dem IS vorgeworfen hat.

0

Ist schwierig - wahrscheinlich eher nicht

Was möchtest Du wissen?