Wie könnte ich mit einem Tadel wegen zu lautem ,,Guten Morgen" rufen verfahren?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Sonstiges, und zwar: 66%
Laminieren und an die Wand hängen 33%
Vor ihren Augen zerreissen 0%
Verbrennen 0%

6 Antworten

Sonstiges, und zwar:

Dass war durchaus berechtigt, ich würde daraus lernen, und mich demnächst ruhiger verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von powerflare
08.12.2015, 14:54

War gar nicht berechtigt xDDD Ich denke, ich provoziere sie extra noch mehr^^ Tadel verschicken wegen EINEM lauten Wort pff xD

0

Du musst es hinnehmen, da es denke ich nicht unbegründet war. Und in Zukunft Gedanken die Lautstärke deines Guten Morgen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von powerflare
08.12.2015, 14:53

Klar war es unbegründet. Jeder aus meiner Klasse hat gelacht und gerufen: Wie dämlich ist das denn? 
Ich denke, ich werde sie jetzt noch extra provozieren, indem ich jeden Morgen so laut bin ;) 

0
Kommentar von Lindab0507
08.12.2015, 14:57

du kannst sie von mir aus weiter provozieren wie du lustig bist!

Den kürzeren wirst du letztendlich ziehen :-))

1

An deiner Stelle würde ich mal an einem Sozialisierungskurs teilnehmen. Sozialverhalten und Benehmen scheinen dir völlig fremd zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sonstiges, und zwar:

Lass ihn dir auf ein T-Shirt drucken - vielleicht kriegst du damit ja endlich die Aufmerksamkeit, die du anscheinend so dringend brauchst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von powerflare
08.12.2015, 14:54

Alter!! Das ist eine riiiiichtig gute Idee kein Witz! Mach ich danke! :)

0

Nächstes Mal nur flüstern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast bestimmt aus purer Provokation laut Guten Morgen gerufen ;-)

beim nächsten mal einfach in Zimmerlautstärke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von powerflare
08.12.2015, 14:56

Nein, habe ich nicht. Ich habe es einfach aus Spaß gemacht, und das mache ich ab und zu immer. Bei jedem Lehrer. Ist aber auch nichts schlimmes... Ich denke, ich verfahre so:
Ich kopier mir den zwei mal, dann rahme ich das Original ein, die erste Kopie zerreisse ich vor ihren Augen, die zweite Kopie verbrenne ich mit Videobeweis und dann lass ich mir den noch aufs T-Shirt drucken ;)

0

Was möchtest Du wissen?