Wie könnte ich es am Besten Formulieren für meine Hausverwaltung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wende mich heute an Sie, weil ich eine sinnvolle Modernisierungsmaßnahme anregen möchte, welche für den Eigentümer wie auch für mich als Mieter Vorteile bringt.

Konkret geht es um eine Modernisierung des Badezimmers der von mir bewohnten Wohnung. Auf Grund des Alters des Hauses empfinde ich die sanitären Anlagen nicht mehr als funktionell und ansprechend. Da durch ein modernisiertes Bad auch der Wert der Immobilie erhalten werden kann, bitte ich höflichst um Rückmeldung, ob solch ein Vorhaben in absehbarer Zeit durchgeführt werden kann.

Da die Kosten für eine solche Maßnahme zwar abgeschrieben, aber dennoch eines gewissen Investitionsaufwandes bedarf, bin ich gerne bereit mich mit einer Eigenleistung an den Aufwändungen zu beteiligen. Bitte sprechen Sie mich diesbezüglich gesondert an.

Mit freundlichen Grüßen

"Der beste Mieter der Welt" ;-)

Vielleicht solltest du auch schriftlich festlegen, dass Dir dafür nicht die Miete erhöht werden darf - sonst zahlst Du doppelt

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich biete Ihnen an, mich an der Renovierung des Badezimmers der Wohnung XX mit XX € zu beteiligen.

Mit freundlichen Grüßen

Warum an die Hausverwaltung? Ist auch Eigentümer der Wohnung? An diesen musst Du schreiben

Was möchtest Du wissen?