Wie könnte ich ein Igelquartier im Garten einrichten und mit welcher Nahrung sollte man Igel füttern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst nicht gleich den ganzen Garten igelgerecht umgestalten. Ein "unaufgeräumter" Bereich mit Ästen, Laub und Gestrüpp in einer hinteren Ecke bietet dem Igel ein ideales Winterquartier. Und füttern solltest Du ihn auf keinen Fall, damit hälst Du ihn nur von seinem natürlichen Winterschlaf ab. Und das macht ihm das Leben schwer.

DH! Genau das hätte ich auch geraten.

0

Man sollte ihm auf keinem Fall Milch geben, davon können sie Koliken bekommen. Wenn der Igel jetzt noch rumläuft hat er seinen Winterschlaf aber ganz schön verpasst. Wahrscheinlich hat er zu wenig Winterspeck sich an gefressen. Am besten ihn zu einem Tierheim bringen die wissen, wie man mit solchen Spätzüglern umgeht. Jetzt irgendwelche (gutgemeinten) Selbstversuche durchzuführen, wären für das Tier momentan weniger hilfreich.

DH! eben, sonst überlebt der arme kerl das am ende nicht!

0

Auf keinen Fall soll er Milch bekommen, an Futter kann er Katzen- oder Hundefutter bekommen. Kittekat oder Schnappi!

Nichts ändern!
Weil der Igel schon da läuft, beschließe ich, dass der Garten gut gestaltet ist.

http://www.jugendtierschutz.de/02887.html

Hier findest Du ein paar Informationen : http://www.igelberatung-hameln.de/futter.html

Was möchtest Du wissen?