Wie könnte ich diese Gleichung umstellen?

...komplette Frage anzeigen Physik Gleichung  - (Mathe, Mathematik, Physik)

4 Antworten

Nach dem Prinzip: m₂ isolieren, indem man es zunächst auf 2 Seiten stehen hat und dann auf einer zusammenführt:
Den Nenner schaffe ich gleich nach links.

(m₁ + m₂) TM    = m₁t₁ + m₂t₂
m₁ TM + m₂ TM = m₁t₁ + m₂t₂
              m₂ TM = m₁t₁ + m₂t₂ - m₁ TM
m₂ TM - m₂t₂      = m₁t₁ - m₁ TM
m₂ (TM - t₂)       = m₁t₁ - m₁ TM
             m₂        =  m₁ (t₁ - TM) / (TM - t₂)

Ich hoffe, ich habe mich nicht beim Abtippen vom Zettel verdaddelt. Aber das Prinzip kannst du sicher erkennen.

Könnte es sein, dass im zweiten Summanden des Nenners ein Mal statt eines Plus stehen sollte?

PhotonX 07.11.2015, 19:39

*des Zählers...

0

Erst mit dem Nenner multiplizieren. Dann bekommst du links TM*(m1+m2),
was da ist m1*TM + m2*TM
Rechts fällt der Nenner dann weg.

Dann bringst du von rechts den Ausdruck mit m2 auf die llinke Seite, von links den Ausdruck mit m1 auf die rechte Seite. Dann hast du
m2*TM - m2*t2 = m1*t1 - m1*TM

Dann klammerst du links m2 aus und bringst die Klammer nach rechts, indem du die Gleichung durch die Klammer dividierst.
m2 = (m1*t1 - m1*TM) / (TM - t2)

Habe nicht nochnaml kontrolliert auf die Schnelle, aber es sollte so hinhauen.

mal Nenner dann Klammer lösen dann ordnen und m2 ausklammern;

m2 = (m1 * t1 - Tm * m1) / (Tm - t2)

Franticek 07.11.2015, 19:37

DH. Alter Mann war wieder viel zu langsam. ;)

0

Was möchtest Du wissen?