Wie könnte eine spielerische Erfassung der Bewegungsfähigkeit des Patienten in der pflege aussehen?

2 Antworten

Worum geht es denn dabei?
Handelt es sich um Erwachsene oder um Kinder?

Bei Kinder würde ich die Frage noch verstehen, aber geistig gesunde Erwachsene können sich doch selbst erklären.

Wenn du einen Demenzpatienten damit meinst, dann würde ich das in die Bewegung des Alltags integrieren.

Du könntest zum Beispiel den Patienten an regen sich die Haare zu kämmen bei der morgendlichen Pflege.
Schon hast du herausgefunden, in wie weit die Arme beweglich sind, ob die Schulter frei ist und ob eine Parese beziehungsweise Koordinationsstörung vorliegt.

Die Gehfähigkeit ergibt sich dann, wenn der Patient zum Frühstück am Tisch sitzen soll oder zur Toilette begleitet werden möchte.
Auch dort kann man sowohl Koordination als auch Kraft beurteilen und einen Eindruck über das Gleichgewichtsgefühl verschaffen.

Ich würde immer die Bewegung in Verbindung mit relevanten Anforderungen des Alltags kombinieren.
Daraus lässt sich wieder ableiten in wie weit der Patient belastbar ist und selbständig Tätigkeiten ausführen kann.

wieso wollt ihr mit erwachsenen menschen spielen?

könnt ihr das nicht einfach normal herausfinden?

mich würde das ansucken, wenn ich  nicht dement wäre, wenn ich wie ein kind behandelt würde

Kann man HIV bekommen durch abwischen?

Wenn man in der Pflege oder im KH arbeitet und denn Patienten den Popo abwischt kann man sich dadurch infitinfizieren?

...zur Frage

Ausbildung im Krankenhaus - keine Pflege?

Gibt es Ausbildungen im Krankenhaus, wo man NICHT in der Pflege tätig ist? (Natürlich keine Büro/Verwaltung usw. Jobs)

Weiß nicht genau, ob es was für mich wäre, in der Pflege zu arbeiten und habe selbst leider nicht viel im Internet gefunden.

Vielen dank : )

...zur Frage

Thrombose vorbeugen bei eingeschränkter Bewegungsfähigkeit?

Hallo1 Ich hatte kürzlich eine OP im Leistenbereich und soll erst mal wenig laufen, weil Problem sonst wiederkehren könnte. Wie beuge ich jetzt einer Thrombose vor?

...zur Frage

Ambulante Pflege, Dienstwagen holen = Arbeitszeit?

Ich arbeite in der ambulanten Pflege und das Thema Dienstwagen wird jedes Mal schlimmer.

Wir hatten heute eine Diskussion: Arbeitszeit sei vom 1. Patienten bis zum letzten Patienten.

  • Was ist, wenn ich das Dienstauto an der Station holen und auch wieder hinbringen muss?
  • Was, wenn der Standort des Dienstautos vor meiner Haustüre steht?

Mein Kollege meinte, wenn er (Dienstwagen-Vereinbarung mit AG, da er kein eigenes hat) km-Geld für den Weg nach Hause bezahlt und zum Einsatzort, wäre es nur Recht und billig, wenn die Kollengen, die das Auto an der Station holen müssen (schon WEg von zu Hause bis Station mit eigenem Auto und oftmals Umweg, als direkt zum 1. Patienten) ebenfalls den Dienstbeginn beim 1. Patienten haben.

Es wäre schön, wenn es irgendwelche Links zu Urteilen oder Gesetzen gäbe ;)

Danke im voraus

...zur Frage

Wer arbeitet gerne ambulant?

Hallo,

arbeitet ihr gerne in der ambulanten Pflege?

Was habt ihr so für Patienten? Welche Aufgaben als Altenpflegehelferin?

Ist es spannender bzw abwechlungsreicher wie im Heim oder Krankenhaus?

Gibt es Hilfsmittel bei schwere Patienten? Bzw was ist wenn man jemanden nicht alleine mobilisieren kann? Was ist wenn jemand stürzt?

Bitte um Erfahrungen :) Alles mögliche.

...zur Frage

Warum werden ältere Patienten so unfreundlich behandelt?

Habe jetzt schon mehrfach erlebt das Pflegepersonal ziemlich schnippisch mit alten Leuten umgeht,von wegen : Ich muss mal auf Toilette,könnten Sie bitte...? Pflege: Mein Gott,sie waren erst vor 1 Stunde,reißen sie sich mal zusammen ? Oder :Ich habe Hunger,junger Mann,Verzeihung(wird ignoriert) Oder: Ich fühle mich nicht wohl.Warum ist das so ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?