Wie könnte eine planetare Abwehr zum Schutz vor interstellaren Angriffen einer fremden Spezies aussehen, mit der heutigen Technologie?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn diese "fremde Spezies" die Technologie besitzt die es ihnen ermöglicht überhaupt zur Erde zu gelangen, haben wir keine Chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungefähr im Vergleich so als wenn wir nen Stamm in Afrika der seit 10000 Jahren gleich lebt mit Panzern und Kampfhubschrauber n angreifen würde. Der Stamm wäre die Erde.

Einer Spezies die fähig wäre uns anzugreifen hätten wir wahrscheinlich nichts zu entgegensetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist GÄNZLICH unmöglich. Zivilisationen, die durch es "durch" ihre Technik erreicht haben, unseren Planten zu besuchen, sind uns um Welten voraus und wären auf jeden Schlag der Abwehr vorbereitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit "klassischer" Technologie an sich vielleicht eher nicht. Aber wenn Aliens wirklich hier landen sollten, könnte es evlt. passieren, dass Sie mit Krankheitserregern (z.b. Bakterien) in Kontakt kommen, die es bei Ihnen auf dem Planeten nie gab, und sie deshalb dagegen völlig schutzlos ausgeliefert sind, sofern sie keine Biotech-vernichtungswaffen hätten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gedankenpolizei
13.07.2017, 21:39

Das Betreten unseres Planeten im ABC-Schutz- oder Raumanzug den es seit Jahrzehnten schon bei uns auf der Erde gibt würde eine Kontamination mit irdischen Bakterien oder Viren auf Sicherheit ausschließen.

2

Interessanterweise hat NASA das "Buero fuer Planetenschutz".

Das soll uns aber nicht vor Aliens beschuetzen, sondern im Gegenteil, das Universum vor uns und useren Keimen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso gehen eigentlich immer alle davon aus, dass eine Begegnung mit Außerirdischen feindselig verläuft?

Da is doch Hollywood dran schuld. Na aus einer friedlichen Begegnung lässt sich ja auch kein Blockbuster machen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gedankenpolizei
13.07.2017, 00:55

Gibt auch andere Filme: Unheimliche Begegnung der dritten Art z. B.

0
Kommentar von nax11
14.07.2017, 13:49

Wieso gehen eigentlich immer alle davon aus, dass eine Begegnung mit Außerirdischen feindselig verläuft?

Weil das deutlich dramatischer ist !

Aber wie stellst du dir denn einen friedlichen Kontakt vor?

Nimm mal als Beispiel die friedlichen Kontakte, die unsere Zivilisation mit steinzeitlichen Eingeborenen hatte. Auch ohne jede Waffengewalt und ohne biologische Kontamination wurde jeder eingeborene Stamm schon durch unseren "zivilisatorischen Druck" plattgemacht.

Das wäre im Endeffekt das gleiche, in einem Hollywoodfilm aber eine höchst langweilige Variante.

0

Wir wären mächtig am Ars**. Vor kurzem äußerte sich die Nasa, dass man bis dato noch keinen Plan hat, wenn es tatsächlich zu solch einer Begegnung kommen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpyderHD
13.07.2017, 00:51

Du musst bedenken, dass wenn es eine Spezies wirklich zu uns schaffen würfe, sie sowieso technisch viel fortgeschrittener wäre als wir. Wir schaffen es ja noch nicht mal zum Mond.

0
Kommentar von Daguett
13.07.2017, 00:52

Richtig.....Einzigste (mögliche) Waffe gegen außerirdische Invasoren wären irdische Keime und/ oder eine Guerilla -Taktik.

0

Was möchtest Du wissen?