Wie könnte ein Streitgespräch zwischen einem Anhänger Bismarcks und einem Anhänger Kaiser Wilhelm II. über die Bedeutung von Kolonien für Deutschland aussehen?

1 Antwort

Das Gespräch und seine Argumentation musst du natürlich selbst erarbeiten. Zu den grundsätzlichen Positionen lässt sich sagen:

- ein Anhänger Bismarcks könnte auf von Deutschland direkt beherrschte Kolonien verzichten, weil er Deutschland als saturiert betrachtet hätte;

- ein Anhänger Wilhelms II. könnte nicht genug von Deutschland direkt beherrschte Kolonien haben, um eine deutsche Weltmachtstellung zur Geltung zu bringen!

MfG

Arnold

Was möchtest Du wissen?