Wie können zwei Verträge 21,6 Mbit/s haben, wenn einer nur LTE hat?

5 Antworten

Guten Abend Unbek4nt,

meine beiden Vorredner haben dich schon hervorragend informiert. 

Über beide Mobilfunkstandards, LTE und HSPA+, kannst du theoretisch die besagte Geschwindigkeit erhalten.

Falls du auch mit dem Gedanken spielst, einen Vertrag bei uns abzuschließen, unterbreite ich dir gerne ein Angebot. Zu diesem Zweck einfach mein Kontaktformular https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team ausfüllen.

Es grüßt herzlich Nadine B. von Telekom hilft

Bei 3.5G bzw. HSPA+ kannst du auch theoretisch 42,4 Mbit/s (oder so oO) im Download haben, wird halt gedrosselt.
Also es wird bei beiden Tarifen einfach auf die Geschwindigkeit gedrosselt, auch, wenn mehr möglich wäre. 

Auch mit UMTS / 3G kannst du mit einer E-Plus Simkarte eine Geschwindigkeit bis 42 MB/s haben, also auch ohne LTE. Aber alle E-Plus Simkarten erlauben auch die LTE Nutzung.

Inwiefern ist LTE denn dann schnellern wenn beide Tarife auf 21,6 Mbit/s gedrosselt sind. Gar nicht, oder?

0

Was möchtest Du wissen?