Wie können Zuchtstuten ohne geritten zu werden gehalten werden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, 

Pferde müssen nicht geritten werden, um sich artgerecht zu bewegen. Vorausgesetzt sie leben in einem Offen - oder Aktivstall. Reine Boxenhaltung ist keinesfalls tiergerecht. Auch nicht wenn man reitet, das ersetzt schließlich kein natürliches Bewegen in und mit der Herde. 

Reiten ist ein nebensächliches Hobby, zumindest sollte das so sein. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanyVeggie
21.06.2017, 18:42

Danke für´s Sternchen. :)

0

Ein Pferd braucht nen Schmied und muss zugefüttert werden - weils es auf "unseren" Böden (in dem Fall normalerweise Weide) die Hufe nicht so ablaufen kann, wie es in der Natur wäre und das Futter innerhalb der Begrenzung  Zaun im Winter zu knapp wird. Ansonsten brauchts theoretisch nichts, wobei Zuchtstuten ja eh (was ich aber immer machen würde) ihre Impfungen. Putzen und Reiten braucht es sicher nicht, um artgerecht gehalten zu werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Pferd wird nicht geboren um geritten werden zu müssen. Sowieso stellt das reiten keinen Auslauf da der immer gegeben sein muss. Zuchtstuten stehen doch immer auf großen wiesen und können sich bewegen wie sie wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie funktioniert das? Die haben doch garnicht genug Auslauf.

die müssen auch nicht geritten werden. Ihre Aufgabe besteht darin, Nachwuchs zu gebären. Kurz nach der Geburt werden sie dann wieder gedeckt. 

Auslauf erhalten sie beim Weidegang! Dort haben sie auch die Möglichkeit sich mehr oder weniger zu bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Pferde aus Gründen der Bewegung geritten werden (müssen), ist menschengemacht. ZB, wenn sie 18 - 20h/Tag in der Box stehen müssen. Sind sie artgerecht untergebracht u. haben ausreichend Platz, ist Reiten um ihnen Bewegung zu verschaffen, nicht unbedingt nötig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da schau doch mal, wie die Wildpferde leben - DIE werden auch gar nicht geritten

anders ist es, wenn die Stuen NUR im Stall stehen würden - dann gibt es natürlich viel zu wenig Bewegung, was sich auch in den Trächtigkeitsraten, den Aborten und der gesamten Fruckbarkeit negativ bemerkbar macht; üblicherweise laufen sie aber viel auf Weide

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern sie in einem Offenstall, bzw. Aktivstall leben, brauchen sie den Menschen nicht um sich bewegen zu können. Man wird es nicht glauben, aber ein Pferd auf der Weide legt täglich trotz allem mehrere Kilometer zurück.

Mehr als einen Schmied für die Hufe und Futter (Wenn das Futter im Winter knapp wird) braucht das Pferd eigentlich nicht. Auch keinen Menschen, der meint, dass das Pferd Auslauf braucht obwohl es in einem Offenstall, bzw. Aktivstall steht.

[Ich bin froh, das die Ställe in der Umgebung (Bei mir, versteht sich :D) alle von Boxen auf Offenstall/Aktivstall umgebaut haben.So nützlich Boxen für den Menschen auch sein mögen, ich sehe Pferde lieber auf Weiden anstatt in einer Box ^^]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuchtstuten stehen meistens auf riesigen Weiden, wo sie genug Platz haben um sich selbstständig zu bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?