Wie können wir unsere Nachbarn aus dem Haus loswerden ;wie dem Torror ein Ende bereiten?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da könnt ihr nur gemeinsam vorgehen und dem Vermieter schriftlich die Vorfälle anzeigen. Der Vermieter hat das Recht, die Mieterin daraufhin abzumahnen und ggf. auch zu kündigen, Grund: Gefährdung des Hausfriedens.

Letzendlich muß auch sie sich an die Hausordnung halten. Es kann nicht angehen, daß die Hunde die halbe Nacht bellen. Das ist schon mal ein Verstoß, der nicht hingenommen werden kann. Der Vermieter hätte allen Grund ihr nach einer Er-bzw. Abmahnung zu kündigen

Der Vermieter scheint ein richtiger Hanswurst zu sein. Ich denke auch, da müssen sich die Nachbarn zusammentun und einen Brief verfassen. Für die Lärmbelästigung der Hunde ist das Ordnungsamt zuständig. Ihr tut mir leid.

Hunde bellen den ganzen Tag im Hausflur

Hallo ich habe seit ca 1 Woche das Problem das die beiden Hunde meines Nachbarn den ganzen tag ca von 7-17 Uhr Bellen und das dröhnt durchs ganze haus. das wird wohl daran liegen das er nicht da ist. Kann man da irgendwas gegen machen ? ich weiß auch nicht ob er diese Hunde hier im haus überhaupt halten darf .... Danke im vorraus

...zur Frage

Bellen Möpse (Hunde) wirklich nicht?

Wir wollen unsere Wohnung vermieten. Nun haben wir evtl. Mieter gefunden. Die haben nur leider zwei Möpse. Sind die Hunde wirklich so lieb und bellen nicht?

...zur Frage

haben hunde eine eigene sprache?

hallo ich frag mich immer wie sich hunde unterhalten weil sie ja nicht oft bellen...

...zur Frage

Wie hoch ist die Lebenserwartung von Miniatur Bullterriern?

Bellen die Hunde oft und wie sind sie so drauf? 

Hat jemand Erfahrung mit dieser Rasse?

...zur Frage

Mein Hundeproblem!?

Hallo.

Wir haben vier Hunde. Eine Deutsche Dogge einen Schäferhund eine Schäferhund Mix und einen Labrador. Gegenüber von uns wohnen zwei Familien mit Hund. Die eine Familie hat Dackelmix und die andere Familie haben drei Mini Yorkshire Terrier. Und jetzt ist es so die Hunde kläffen für jeden Sch*iss. Man brauch draussen nur etwas lauter Husten und bei den leuten ist die Hölle los. Die kläffen dann für ne halbe Stunde oder noch länger 😠😠😠😠. Im Haus neben uns wohnen die Eltern von denn leuten und manchmal sind die viecher auch dort und dort ist das gekläffe noch schlimmer. Wir haben den Leuten auch schon gesagt dass es nervt aber dann sind sie beleidigt und pöbeln dann rum. Und wenn wir draussen sind und unsere sehen die hunde dann rasten unsere fast aus deswegen gehen wir immer aussen rum. Der Typ der mit den Hunden rausgeht geht dann immer so das wir schon nicht mehr ausweichen können (läuft uns teilweise hinterher, geht immer dann raus wenn wir raus gehen u.s.w) und beschwert sich dann weil unsere Hunde sich aufführen als wäre der leibhaftige hinter ihnen her. Mittlerweile ist es so das wir nur noch durch den Keller rein oder raus gehen aber da die Eltern nebenan im Haus wohnen steht der Vater von dem Typ am Fenster und wenn wir zurück kommen gurkt der typ auch dort rum und hat seine Hunde teilweise auch ohne leine damit die unsere ärgern. Ich renn dann mit unsere hunde schnell zur vordertür und dann rein weil es sonst ordentlich knallen würde und das würde für die kleinen kläffer übelst ausgehen. Wenn jemand einen Rat hat dann kann er mir antworten. Liebe Grüsse Doggenfamily

...zur Frage

Nachbarshunde bellen den ganzen Tag!

unsere Nachbarn haben zwei schäferhunde, die den ganzen Tag bellen. Wenn sie morgens zur Arbeit gehen (so gegen 8h) dann lassen sie die Hunde draußen im Garten und fahren zur Arbeit. Die beiden bellen dann den ganzen Tag, sind es nur zwei Stunden ist das schon ein Wunder. Die Frau kommt dann Nachmittags um drei für eine halbe Stunde in ihrer Mittagspause nach hause und fährt dann wieder. Das ist escht nicht zum aushalten, denn das ist auch am Wochenende so, außerdem hört man das noch einen Kilometer und vier Straßen weiter. Was sollen wir tun? Wir haben denen schon gesagt dass ihre hunde andauernd bellen wenn die weg sind, doch die sagen die bellen nur wenn jemand am Zaun vorbeigeht (das stimmt aber nicht, bei denen läuft nie jemand vorbei, nur um zu gucken welche hunde da bellen). Bitte um Hilfe, es ist nicht zum aushalten. Wir haben auch einen Hund, und viele anderen nachbarn auch, aber man hört nur die schäferhunde, doch jetzt denken einige schon das die anderen hunde bellen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?